13.03.12 16:38 Uhr
 783
 

Erde über ehemaligen Friedhof tat sich auf und verschluckte ein kleines Mädchen

In einem Park im sächsischen Werdau in der Nähe von Zwickau hat am heutigen Dienstag plötzlich die Erde aufgetan. In dem Park spielte gerade ein eineinhalbjähriges Mädchen, was dadurch im Boden versank.

Es konnte aber durch seine 31-jährige Mutter gerettet werden. Auch sie versank zwar in der Erde, allerdings nur bis zu den Knien. Das kleine Mädchen wurde nicht verletzt.

Wo heute der Park ist, befand sich vor über 100 Jahren noch ein Friedhof. Möglicherweise haben sich dadurch auf dem Gelände Hohlräume gebildet. Diese stürzten nun vermutlich ein. Die betroffene Stelle ist mittlerweile von der Stadt gesichert worden.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Mädchen, Erde, Friedhof
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2012 16:46 Uhr von Ned_Flanders
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
Sofort das ganze Gelände aufkaufen und einen Freizeitpark für Horrorfreaks daraus machen.
Aber wer will schon nach Zwickau ?
Kommentar ansehen
13.03.2012 16:49 Uhr von Klopfholz
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Zum Glück: die Erde ÜBER dem Friedhof und nich AUF dem Friedhof. Was da hätte alles passieren können...
Kommentar ansehen
13.03.2012 16:51 Uhr von artefaktum
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist ja wie bei "Poltergeist".
Kommentar ansehen
13.03.2012 16:55 Uhr von omar
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@Ned_Flanders: Und ich dachte immer, die Horrorshow gibt es dort nur bei den Mitgliedern im örtlichen NPD- und Wehrsport-Verein mit Kurzhaarschnitt. Aber vielleicht war die NSU ja besessen?!
Wer weiss, ob die nicht als Kinder dort auf dem Friedhof gespielt haben und zuviel von dem Dreck gefressen haben...
o.O
Kommentar ansehen
13.03.2012 18:07 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
......Nachschub!
Kommentar ansehen
14.03.2012 02:53 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Diese News ist so schlecht verfasst, dass ich zu dem Entschluss gekommen bin nicht auf Einzelheiten hier einzugehen. Man sollte es dabei belassen in einer News Fakten zu erwähnen und sich nicht als Schriftsteller versuchen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?