13.03.12 14:40 Uhr
 243
 

Slowakei: Rauchende Kinder sollen Schlossbrand verursacht haben (Update)

Am vergangenen Samstag fiel die slowakische Burg "Krasna Horka" den Flammen zum Opfer (ShortNews berichtete). Zunächst hatte man angenommen, das Feuer wäre beim Abbrennen vom Gras am Burghang entstanden. Die Brandermittler glauben inzwischen nicht mehr, dass dies die Brandursache war.

Es sieht nämlich danach aus, als hätten zwei rauchende Kinder den Brand verursacht. Die Jungen sind elf und zwölf Jahre alt. Angeblich hätten sie mit Zigaretten und Streichhölzer experimentiert. Als sie ihre Zigaretten anzünden wollten, fing das Gras am Burghang Feuer.

Bei dem Brand wurde das Schindeldach komplett zerstört, auch die neue Ausstellung im Palastgebäude sowie der Glockenturm wurden vernichtet. Die drei Glocken im Glockenturm sind ebenfalls geschmolzen. Man geht davon aus, dass man 90 Prozent der Sammlungen und Einrichtungsgegenstände retten konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Ursache, Brandstiftung, Slowakei, Burg
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN