13.03.12 14:23 Uhr
 55
 

Erwitte: Betrunkener baut Verkehrsunfall

Zu einem an sich harmlosen Auffahrunfall kam es am gestrigen Abend in Erwitte. Der Fahrer eines Volkswagens erkannte den vor ihm haltenenden Mercedes zu spät und fuhr auf.

Der Sachschaden blieb mit rund 1.000 Euro recht gering. Die herzugerufenen Beamten rochen jedoch beim VW-Fahrer Alkohol.

Ein Vortest ergab dann auch satte 1,5 Promille. Ihm wurde der Führerschein abgenommen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Alkohol, Verkehrsunfall, Betrunkener, Verkehrsdelikt
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigem zu Tode penetriert
Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2012 14:30 Uhr von bingegenalles
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
du must nich jeden dreck posten.

dein letzten paar news alles nichtigkeiten die tagtäglich passieren
Kommentar ansehen
13.03.2012 14:31 Uhr von spencinator78
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
jojo Danke für deinen Klick ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?