13.03.12 14:23 Uhr
 50
 

Erwitte: Betrunkener baut Verkehrsunfall

Zu einem an sich harmlosen Auffahrunfall kam es am gestrigen Abend in Erwitte. Der Fahrer eines Volkswagens erkannte den vor ihm haltenenden Mercedes zu spät und fuhr auf.

Der Sachschaden blieb mit rund 1.000 Euro recht gering. Die herzugerufenen Beamten rochen jedoch beim VW-Fahrer Alkohol.

Ein Vortest ergab dann auch satte 1,5 Promille. Ihm wurde der Führerschein abgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Alkohol, Verkehrsunfall, Betrunkener, Verkehrsdelikt
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet
Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2012 14:30 Uhr von bingegenalles
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
du must nich jeden dreck posten.

dein letzten paar news alles nichtigkeiten die tagtäglich passieren
Kommentar ansehen
13.03.2012 14:31 Uhr von spencinator78
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
jojo Danke für deinen Klick ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verona Pooth muss mit 48 Jahren eine Zahnspange tragen
Historiker Allan Lichtman prophezeit Amtsenthebung von US-Präsident Donald Trump
US-Regierung wollte, dass FBI Berichte um Russland-Kontakte dementiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?