13.03.12 14:10 Uhr
 98
 

Köln: Entwendeter Hyundai brennt ab

Ein vor wenigen Tagen als gestohlen gemeldeter Transporter der Marke Hyundai ist am gestrigen Montagabend brennend wieder aufgetaucht.

Ein Anwohner bemerkte, dass vor seinem Haus ein Wagen brennt. Er alarmierte die Feuerwehr und versuchte in der Zwischenzeit mit einem Feuerlöscher selbst zu löschen.

Nachdem die angerückte Feuerwehr fertig war, stellte man fest, dass es sich um einen gestohlenen Wagen handelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Brand, Feuer, Diebstahl, Hyundai
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?