13.03.12 14:08 Uhr
 1.490
 

Klon-Spezialist aus Südkorea steigt beim Klon-Mammut-Projekt mit ein

Schon seit längerem ist bekannt, dass Wissenschaftler ein Mammut klonen wollen. Der Kreis der Wissenschaftler, die dies für möglich halten, erweitert sich immer weiter und nun steigt ein Klon-Spezialist in das Projekt mit ein.

Klon-Spezialist Hwang Woo Suk aus Südkorea unterzeichnete ein Abkommen über die Zusammenarbeit bei diesem Projekt. Erst vergangenen August präsentierte Hwang acht geklonte Kojoten.

Gewebeproben eines Mammuts sollen sobald wie möglich von Russland nach Südkorea gebracht werden. Die Zellkerne der Proben sollen in die Eizelle einer indischen Elefantenkuh eingesetzt und durch diese ausgetragen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Projekt, Südkorea, Klon, Mammut, Spezialist
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2012 14:21 Uhr von Grauezelle
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Awesome!! Ich bin mal richtig gespannt obs was wird.
Kommentar ansehen
13.03.2012 14:27 Uhr von bingegenalles
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
die: chinesische Molekularforscherin Dumm Ding ist auch mit eingestiegen.

Ich freu mich auf Jurassic Park

[ nachträglich editiert von bingegenalles ]
Kommentar ansehen
13.03.2012 14:34 Uhr von Leeson
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Wenn es darum geht, "Neandertaler" zu klonen, zeigt die Menschheit bedenken und bei Tieren nicht?
Kommentar ansehen
13.03.2012 14:38 Uhr von spencinator78
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@H311i: Sach mal, bist nachmittags halb 3 schon voll? ^^
Kommentar ansehen
13.03.2012 15:43 Uhr von Leeson
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Muss man voll sein, wenn man mal Dinofleisch probieren will?
Ich habe auch schon alle Fleischsorten durch und würde gerne was Neues probieren ;)

Strauss >> schmeckt mehr nach Schwein aber lecker
Schein und Rind >> kennt man ja
Krokodil >> ähnlich wie Fisch(Pangasius)
Wild >> schmeckt auch wild und etwas nach Wald
Fisch >> schmeckt nach See ;)
Schlange >> musste nicht sein ;(
Insekten >> kann man da von Fleisch reden ??? schmeckt nach Popkorn
Pferd >> nicht Jedermanns Sache aber es geht

Geflügel >>> schmeckt irgendwie nach Dino ^^
Dinosaurier >>> coming soon ???
Alien >>> heheheee, von Kannibalismus kann man ja hier nicht reden ;)

Wäre ich asiatischer Herkunft, könnte ich evtl. noch Hund, Katze oder gar Fuchs^^ aufzählen ;)
Kommentar ansehen
13.03.2012 15:50 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Jaa: Dann können wir sie ein 2. mal ausrotten :)

Das hab ich irgendwann schon mal gesagt, aber mein Hirn gibt keine weiteren Informationen frei lol

@Leeson
Das haben die doch schon gemacht, ein paar auserwählte Familien haben solch ein Kind erhalten, mehr darf ich net verraten, bin noch am Nachforschen ^^

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
13.03.2012 18:09 Uhr von Darksim
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wehe, die nennen das erste Mammut nicht Manfred (manni)!


;)
Kommentar ansehen
13.03.2012 18:13 Uhr von rolf.w
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nunja: Weiß man denn, wie groß so ein neugeborenes Mammut ist? Ausgewachsen waren sie um einiges größer als die heutigen Elefanten. Ich habe da so ein Bedenken, wenn die Elefantenkuh zu klein fürs Baby ist.
Kommentar ansehen
13.03.2012 18:49 Uhr von Gorli
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
The level of this experiment just became Asian!
Kommentar ansehen
13.03.2012 19:07 Uhr von Mankind3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja: mit der DNA eines einzigen Mammuts kann man die Rasse eh nicht neu auferstehen lassen, dazu fehlt es an der genetischen Vielfalt.
Kommentar ansehen
13.03.2012 19:13 Uhr von Again
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Spezialist hin oder her, bekannter ist er wahrscheinlich für seine Fälschungen.
Kommentar ansehen
13.03.2012 20:37 Uhr von l0wsk1ll3d
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vom Prinzip her ist das Klonen eines Mammuts garkein Problem. Das einzige, was dabei problematischer ist als bei anderen Tieren ist, dass man keine natürliche Mutter hat und Elefanten aufgrund der geringeren Größe eventuell Probleme bei der Geburt bekommen könnten.
Kommentar ansehen
13.03.2012 23:16 Uhr von Zitronenpresse
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich will: so ein Zwerg-Pferd haben!
Mit dem kann man dann gassi gehen, es kann mit dem Hund und den Katzen spielen - und des Stall ist der Hamsterkäfig!

....Die Wurst ist bestimmt auch super!
Kommentar ansehen
14.03.2012 02:20 Uhr von TheUnichi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Leeson: Nenn mir einen sinnvollen Grund, warum man Menschen vor Tieren opfern soll...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?