13.03.12 12:12 Uhr
 315
 

Bayern: Mehrere Autos überrollen auf der Straße liegende Frau

In Schwarzenbach an der Saale ist eine Frau am Abend des Montag auf einer Bundesstraße von mindestens drei Autos überfahren und getötet worden.

Ein Autofahrer sah eine dunkel gekleidete Gestalt auf der Straße liegen. Da er sie aber zu spät bemerkte, überfuhr er sie. Zwei PKW hinter ihm überrollten die 58 jährige Frau ebenfalls.

Der herbeigerufene Notarzt konnte nichts mehr für die Frau tun. Warum die Frau auf der Fahrbahn lag, konnte noch nicht geklärt werden.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tod, Auto, Bayern, Straße
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2012 13:27 Uhr von iarutruk
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@mcbeer du schreibst --- drei Autos überfahren und getötet worden --- das geht nicht. Alles, was lebt, kann nur einmal getötet werden. Dein Kommentar liest sich so, dass alle 3 Autofahrer die Frau getötet haben.

Lasse doch einfach deine News von einem dir Nahestehenden gegenlesen.
Kommentar ansehen
14.03.2012 10:13 Uhr von Tauphi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@iarutruk: du schreibst --- das geht nicht --- herrgott, lass ihn doch schreiben was er will, klugscheisser. als ob hier keiner kapiert, dass alle drei fahrer zum tod der frau beigetragen haben
Kommentar ansehen
14.03.2012 14:04 Uhr von iarutruk
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Tauphi genau diese Einstellung, die du jetzt hier aus deinem Ärmel zauberst, trägt dazu bei, dass unsere Mitbürger die einen Arbeitsplatz haben und nur den ganzen Taf Löcher bohren, oder abgepackte Pakete auf Paletten setzen, und in ihrer Freizeit für ihr Allgemeinwissen nichts tun, das Wissensniveau in Deutschland senken. Dazu gehören auch Schüler, die solche Eltern haben, die ihren Kinder keinen Anreiz geben, richtig zu lernen. (siehe PISA-Studie.)

Ich will mich hier nicht als Klugscheißer aufführen, sondern nur hinweisend auftreten. Vielleicht hat der Autor selbst, nach meinem Kommentar eingesehen, dass das, was er geschrieben hat, nicht korrekt war. Und dann kommst du mit deinem Kommentar.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?