13.03.12 09:24 Uhr
 337
 

Rostock: Gericht entscheidet heute über Äußerung Udo Pastörs (NPD) im Landtag

Am heutigen Dienstag wird sich das Rostocker Landgericht mit einer Aussage von Udo Pastörs (NPD) gegenüber der Präsidentin des Mecklenburg-Vorpommerner Landtages Sylvia Bretschneider befassen.

So hatte Pastörs im Juni 2011 über Bretschneider gesagt: "Diese Frau hätte der nicht frei gewählten Volkskammer alle Ehre gemacht. In einem Landtag, der vorgibt, demokratisch zu sein, hat eine solche Gesinnungsextremistin eigentlich nichts zu suchen."

Es wird davon ausgegangen, dass das Urteil in wenigen Wochen verkündet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: olaf38
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gericht, NPD, Rostock, Landtag, Äußerung, Udo Pastörs
Quelle: www.mvpo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2012 09:24 Uhr von olaf38
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Leider ist der Quelle nicht zu entnehmen, warum er raus geworfen wurde. Aber jeder weiß natürlich wie das Urteil ausgeht, ohne NPD-Sympathisant zu sein.
Kommentar ansehen
13.03.2012 10:03 Uhr von d1pe
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich sehe an dieser Aussage nichts verwerfliches, könnte mir jedoch vorstellen, dass es an dem Begriff "Gesinnungsextremistin" liegt, den man vielleicht als Beleidigung auslegen könnte.
Kommentar ansehen
13.03.2012 10:25 Uhr von Lordkacke-WOB
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Quelle gelöscht: "Der gewünschte Artikel steht leider nicht mehr zur Verfügung"

[ nachträglich editiert von Lordkacke-WOB ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?