13.03.12 07:03 Uhr
 966
 

Yahoo bläst zum Angriff auf Facebook - Patentklage eingereicht

Yahoo will Facebook verklagen. Grund sei "Ideenklau" von Seiten Facebooks. Yahoo behauptet, dass Facebook insgesamt zehn Patente des Unternehmens verletzt habe. Dies beschrieben die Anwälte von Yahoo in Kalifornien, wo in San José die Klage eingereicht wurde.

Bereits vor zwei Wochen hatte Yahoo damit gedroht, Facebook vor Gericht zu bringen. Die Klage könnte nun weitreichende Folgen für Facebook haben, das derzeit seinen Börsengang plant. So könnten Investoren von der Klage abgeschreckt werden.

Yahoo äußerte inzwischen, dass viele Funktionen, welche es in sozialen Netzwerken gibt, von dem Unternehmen erfunden worden seien. Es gehe auch um die Werbeanzeigen, die für Facebook immens wichtig sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Facebook, Klage, Yahoo, Patent, Funktion, Soziales Netzwerk
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziales Netzwerk Lokalisten wird es bald nicht mehr geben
Negativpreis für Facebook: Soziales Netzwerk ist Informationsblockierer 2016
USA will von Einreisenden die Nicknames von sozialen Netzwerken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2012 10:36 Uhr von GroundHound
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie immer: Ein Unternehmen, welches durch Misswirtschaft kurz vor der Pleite steht, versucht bei anderen (erfolgreichen) Unternehmen die Hand aufzuhalten, mit irgendwelchen angeblichen Patentverletzungen.
Yahoo und soziales Netzwerk? Nie gehört.
Kommentar ansehen
13.03.2012 12:40 Uhr von neinOMG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Yahoo: muss ja auch Geld verdienen. Würde mal gerne wissen was die genau geklaut haben sollen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziales Netzwerk Lokalisten wird es bald nicht mehr geben
Negativpreis für Facebook: Soziales Netzwerk ist Informationsblockierer 2016
USA will von Einreisenden die Nicknames von sozialen Netzwerken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?