13.03.12 07:00 Uhr
 2.981
 

Trinkwasser in Deutschland - Sauberkeit laut Experten gefährdet

Zurzeit findet im französischen Marseille das Weltwasserform statt, ShortNews berichtete bereits davon.

Auf der Erde ist es derzeit einer Milliarde Menschen versagt, einen Zugang zu sauberem Trinkwasser zu haben. In Deutschland scheint dieser Zugang sicher zu sein.

Allerdings schlugen Experten jetzt Alarm: Die Sauberkeit des deutschen Trinkwassers sei gefährdet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Experte, Alarm, Trinkwasser, Sauberkeit
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2012 07:00 Uhr von Borgir
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.03.2012 08:11 Uhr von fromdusktilldawn
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
dann sollte es schnell teurer gemacht werden, so ist doch die botschaft ?
Kommentar ansehen
13.03.2012 08:12 Uhr von Iller13
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Lächerlich da wird nur schon einmal Propaganda betrieben, damit die zur Pflicht gewordenen Legionellen-Untersuchungen, sich auch rechtfertigen lassen. Da wird nur Angst geschürt ...
Kommentar ansehen
13.03.2012 08:53 Uhr von MiaCarina
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
news?! wieso ist es denn nun gefährdet?!

was für ne grottenschlechte "news"!
Kommentar ansehen
13.03.2012 10:44 Uhr von StachelSA
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
der Plan: Energiepreise steigen ohne Ende. Nun will die Wasserwirtschaft auch was vom Kuchen haben.
Kommentar ansehen
13.03.2012 11:02 Uhr von fexinat0r
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Experten: Die sogenten Experten schlagen doch immer Alarm...
wir verbrauchen ständig weniger Wasser, obwohl wir in D soviel davon haben, das wassersparen eigentlich mehr asl unnötig ist.
Hat einer von denen vielleicht in nen stausee gepinkelt?
Kommentar ansehen
13.03.2012 11:32 Uhr von GangstaAlien
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.03.2012 13:29 Uhr von Undervurce
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Warscheinlich nur ein vorwand um unser trinkwasser endlich zwangs fluoridieren zu können wie es in manch anderen ländern schon gemacht wird.

http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Undervurce ]
Kommentar ansehen
13.03.2012 17:37 Uhr von Draco Nobilis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle lesen: Schön das niemand die Quelle gelesen/angesehen hat.
Andernfalls würden die Kommentare hier anders aussehen.

Es geht um Deutschlands veraltete Filter und den bisher gesetzlich nicht festgeschriebenen Grenzwerten von vielen Stoffen.

###
Die Anlagen von uns sind übrigens nicht fürs Wassersparen ausgelegt und müssen einen Minimalverbrauch ausweisen. Unter dieser Marke steigen die Kosten für Wartung enorm. Auch die Wasserqualität hat dadurch zu leiden.
Kommentar ansehen
13.03.2012 17:43 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Lol @tailo: Hab dir aber trotzdem ein "-" gegeben....fands nur irgendwie lustig im ersten Moment, weils so platt rüber kam ;)

Und zur News....die is schon etwas mau, aber ich hab jetzt große Angst ^^
Wer das Kranenwasser net abkocht, ist doch selber schuld....da muss man sich nicht über Dünnpfiff oder ähnliches wundern, wenn man das so trinkt *g

Im Kaffee oder im Tee wirds ja eh gebrodelt, da isses net so schlimm....in so Rohren setzt sich mit der Zeit eben allerhand Zeug ab, das gar net so fein aussieht. Ausserdem sammelt sich da auch mal Dreck an, wenn irgendwo mal ein Rohr putt geht und ausgetauscht werden muss. Kauft euch nen Wasserfilter lol

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?