13.03.12 06:57 Uhr
 906
 

"Wirklich besser" sein - Jonathan Ive, Chef-Designer von Apple, über Apple-Design

Der vor Kurzem in den Adelsstand erhobene Chefdesigner von Apple Sir Jonathan "Jony" Ive hat sich in einem Interview zum Design bei Apple geäußert. Ive arbeitet bereits seit 20 Jahren für das Unternehmen und ist seit 1997 für das Design sämtlicher Geräte zuständig.

In einem Interview mit der Zeitung "Evening Standard" sagte der ansonsten scheue Designer: "Wenn wir nicht etwas machen können, das auch besser ist, dann machen wir es auch nicht". Es müsse bei den Designs immer eine zündende Idee entstehen.

Dabei gehe Ive nach dem Motto "Was passiert, wenn wir das hier nehmen, und es mit dem da kombinieren, könnte das nützlich sein?" vor. Dabei sei der Wille, anders zu sein, nicht genug. Die Produkte müssten, um erfolgreich zu sein, "wirklich besser" sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chef, Apple, Design, Designer, Adel
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2012 08:14 Uhr von askmike72
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Eine Verbesserung: waren ja wirklich die runden Ecken!
Kommentar ansehen
13.03.2012 09:56 Uhr von Omega-Red
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Die Aussage ist ziemlicher Mist. Wenn man bedenkt wie weit z.B. die ersten iPhones Technologisch hinter viel älteren Smartphones hinterherhinkten. Selbst heute noch ignoriert Apple verbreitete Standards. USB? Was ist das?
Kommentar ansehen
13.03.2012 11:00 Uhr von fexinat0r
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
alle Schimpfen auf Apple: Und ich mach mit :)
Trotzdem muss man vielleicht zugeben, das sie ganz entscheidend die Optik des neuen Jahrtausends beeinflussst haben.
Kommentar ansehen
13.03.2012 12:42 Uhr von Kappii
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Omega-Red: Inwiefern das erste iPhone den anderen technisch hinterherhinkte lässt sich je nach Anwendungsgebiet diskutieren.

Fakt ist aber, dass zumindest das Design und das Bedienkonzept den ganzen Smartphonemarkt stark beeinflusst, wenn nicht sogar eine neue Richtung gegeben hat.
Kommentar ansehen
13.03.2012 13:11 Uhr von Criseas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich will lord sein! Ich will ins House of Lords in England!!! die Sitze sind da so bequem.... auf Lebenszeit reicht mir schon :)!
Kommentar ansehen
13.03.2012 13:35 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat er nicht unrecht aber obwohl Apple in der Audiowelt eine verdammt gute Stellung hat - in der Audiorestaurierung ist er mangels guter Produkte nicht verwendbar. Was nutzt es jetzt ein tolles OS und Geräte-Design zu haben, wenn alle Firmen drumrum ihre richtig gute Software auf Windows zuschreiben?
Und wenn ich auf einen Mac Windows aufziehe, habe ich dann tatsächlich ein stabileres System als mit sorgsam und teuer ausgewählten PC-Komponenten?
Und warum arbeiten immer mehr meiner Audio-Kollegen plötzlich auch alle mit Windows 7? Ach ja - wegen der Software.
Kommentar ansehen
14.03.2012 00:17 Uhr von Zitronenpresse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Design hat nicht mit Optik zu tun! Grafik-Design vielleicht, ansonsten ist es Gestaltung.
Design hat etwas mit Funktion zu tun und die suche ich bei Apple seit Jahren vergeblich.

Es gibt halt genug Leute, die auf sowas reinfallen.
Am besten waren noch die Kunden aus den 90en: "Ich benutze Apple, weil ich keine Ahnung habe. Keine Ahnung zu haben ist total super - machts mal alle so, wie ich!"

Inzwischen sind alle Rechner schnell und die Leute kaufen, was gut aussieht. - Jeder wie er mag!

Ich habe nach wie vor andere Prioritäten für mich muss das Ding was können.

Außerdem halte ich die Qualität von Apple-Produkten für schlecht.
Seit fast drei Jahren wohne ich auf einer Insel im Südpazifik. Das Klima hier ist tropisch und Apple-Rechner sind hier die ersten, die sterben.

Einfach nur Schrott!!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?