12.03.12 18:44 Uhr
 320
 

Bremer Osterwiese: "Die Krake" kommt nicht

Nach dem schweren Karussellunglück im vergangenen Jahr auf dem Bremer Freimarkt, wo sich eine Gondel gelöst hat und einen Fahrgast schwer verletzt hat, gastiert "Die Krake" dieses Jahr nicht auf der Bremer Osterwiese.

Der Grund ist laut Betreiber Christian Uhse Reparaturarbeiten. Wieso es zu dem Unfall kommen konnte, ermittelt immer noch die Staatsanwaltschaft.

Als Ersatzfahrgeschäft hat sich der "Booster" angekündigt, ein baugleiches Geschäft war vor Jahren schon mal in Bremen zu Gast.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Unfall, Bremen, Krake, Jahrmarkt
Quelle: www.weser-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2012 19:14 Uhr von xjv8
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
UND: in China sind diverse Reissäcke geplatzt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht