12.03.12 15:48 Uhr
 149
 

Baden-Württemberg: Baby bleibt allein in Lift stecken

Im baden-württembergischen Leutkirch blieb ein Baby allein im Lift stecken.

Gemeinsam mit seinem neun Monate alten Kind war ein Mann im Aufzug zur Wohnung gefahren, um den Einkauf hoch zu bringen. Vor der Wohnung angekommen, räumte er die Einkaufstüten aus dem Lift, als sich die Aufzugtür plötzlich schloss.

Die Tür ließ sich aufgrund eines technischen Defekts nicht mehr öffnen. Erst der Polizei gelang es, das Baby zu befreien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heiligenschwein
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Kind, Baby, Baden-Württemberg, Fahrstuhl, Lift
Quelle: www.baby-snoopy.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Polizei befreit 19-Jährige, die in Wohnwagen von Mann festgehalten wurde
USA: Sitze von Karussell brechen ab - Ein Jugendlicher kommt ums Leben
Hamm: Mutter verabreichte minderjähriger Tochter Heroin zum Einschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Regisseur Roland Emmerich heiratet 30 Jahre jüngeren Partner
Bonn: Polizei befreit 19-Jährige, die in Wohnwagen von Mann festgehalten wurde
Massive Kritik an Frau, die Kuchen für Schulbasar mit Muttermilch backte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?