12.03.12 13:30 Uhr
 1.987
 

Jugendsünde von Markus Lanz aufgetaucht: Schmipfsong namens "Fuck Chirac"

Der als netter Schwiegersohn geltende Markus Lanz wird die Familienshow "Wetten, dass..?" moderieren, hat aber durchaus auch Jugendsünden zu bieten.

1995 veröffentlichte er unter dem Namen "Le Camembert radioactif" den Schimpfsong "Fuck Chirac". Das Lied war als Protest gegen die Atombomben über dem Mururoa-Atoll im Südpazifik gedacht, die Frankreich damals zündete.

Weniger rebellisch als der Name ist allerdings die Musik zu dem Song, die als Eurodance-Brei daherkommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Protest, Markus Lanz, Jugendsünde, Jacques Chirac
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Markus Lanz": Schwere Vorwürfe im Fall des Todesengels Niels H.
Parodist Max Giermann: "Markus Lanz ist nicht böse, sondern eher eitel"
"Monty Python"-Star John Cleese sprengt Markus Lanz´ Talkshow

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2012 13:39 Uhr von netzantichrist
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
ist lanz nicht auch "Euro-talk(show)brei"?

Und das rebellischste,was er je tat,war,
den rohrstock seiner ex,Birgit Schrottzange,zu verstecken,
uiii,da brannnte ihm aber der hosenboden....
Kommentar ansehen
12.03.2012 16:02 Uhr von sevenofnine1
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Fuck Chirac kenne ich noch. Wir hatten damals entsprechende Protestplakate in unserer Schule hängen (alle anderen Schulen im Umkreis auch). Und das war sogar an einem evangelischen Privatgymnasium, wo man nicht viele Protestaktionen mitgemacht hat. Fuck Chirac war keine Jugendsünde, sondern berechtigter Protest in den frühen 90ern, da alle G7-Länder (damals warens nicht mehr) unterschrieben haben, dass sie keine Atomversuche mehr machen, nur Chirac hat gesagt, dass er erst unterschreibt, wenn das französische Programm bis zum Ende durchgezogen ist, ihm waren die Umwelt- und Personenschäden die dabei entstanden sich vollkommen egal. Die Protestwelle gegen ihn lief offiziell unter dem Namen "Fuck Chirac" und war - besonders in Jugendkreisen - enorm verbreitet. Wer in den frühen 90ern natürlich noch nicht geboren war oder noch in die Windeln gesch... hat, kann das nicht wissen.
Kommentar ansehen
13.03.2012 06:27 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Gott: ohne Wetten dass würde sich kein Mensch für den Herrn Lanz interessieren. Lasst den doch Fuck Chirac singen. Wetten dass ist nach Gottschalk ohnehin am Ende, war es ja am Ende mit Gottschalk auch schon.
Kommentar ansehen
13.03.2012 06:27 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
und: was zur Hölle ist eigentlich ein "Schmipfsong" ?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Markus Lanz": Schwere Vorwürfe im Fall des Todesengels Niels H.
Parodist Max Giermann: "Markus Lanz ist nicht böse, sondern eher eitel"
"Monty Python"-Star John Cleese sprengt Markus Lanz´ Talkshow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?