12.03.12 13:14 Uhr
 217
 

Kölner Polizei mit alarmierenden Zahlen: Jede halbe Stunde ein Verbrechen

Im vergangen Jahr geschahen im Revier der Kölner Polizei stattliche 162.620 Straftaten. Umgerechnet, passierte somit jede halbe Stunde ein Verbrechen.

Die meisten Straftaten werden durch Betrügereien (25.685 Fälle) und Taschendiebstahl (9.791 Fälle) begangen.

Auch der Bund deutscher Kriminalbeamter sieht hier alarmierend in die Zukunft und bestätigt, dass wenn nicht massiv gegengesteuert wird, man bald nicht mehr Herr der Lage sein könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bello1109
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Köln, Stunde, Verbrechen, Zahlen
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jaki Liebezeit, Ex-Schlagzeuger der Band Can, ist tot
Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums
Protest in Brüssel: Landwirte tauchen EU-Ratsgebäude in Milchpulver-Wolke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen