12.03.12 12:47 Uhr
 268
 

Polizist und Landtagsabgeordneter (SPD) wurde im Parkhaus überfallen

Der 48-jährige Polizeihauptkommissar und nordrhein-westfälische SPD-Landtagsabgeordnete Christian Dahm ist am vergangenen Donnerstag Opfer eines Überfalls geworden. Die Täter wollten das Geld des Polizisten erbeuten.

Vier Jugendliche hatten den Politiker in einem Herforder Parkhaus überfallen und geschlagen. Zudem sei Dahm mit einem Messer gedroht worden.

Zwei der Täter konnten unterdessen festgenommen werden. Die anderen beiden befinden sich noch auf der Flucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, SPD, Nordrhein-Westfalen, Polizist, Überfall
Quelle: www.mt-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2012 17:37 Uhr von neinOMG
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Haha, was für ein Polizist. Wenigstens hat es mal einen Politiker erwischt, die denken doch immer Deutschland ist soo schön und es gibt keine Ausländer die Straftaten begehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?