12.03.12 11:32 Uhr
 2.217
 

Unzertrennlich bis in den Tod: Einstige Varieté-Zwillinge sterben zusammen

Patricia und Joan Miller waren einst große US-Stars, die in der Varieté-Ära groß wurden. Die zwei Zwillingsschwestern galten als unzertrennlich und nun sind die beiden mit 73 Jahren auch gemeinsam gestorben.

Man fand die verwesten Leichen der Schwestern in ihrem gemeinsamen Zuhause in South Lake Tahoe, wo sie scheinbar kurze Zeit nacheinander starben.

Ganz Amerika rätselt inzwischen über den mysteriösen Tod der Miller-Schwestern. "So wie ich das sehe", vermutet Detektiv Matt Harwood, "starb die eine, und das war zu viel für die andere".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Zwillinge, Varieté, Joan Miller, Patricia Miller
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2012 12:22 Uhr von fexinat0r
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
wer?? Noch nie von denen gehört.
Nur weil sie wohl mehr oder weniger zeitgleich gestorben sind ist das gleich eine News wert?
Oder sollen hier übernatürliche Phänomene suggeriert werden??
Kommentar ansehen
12.03.2012 13:05 Uhr von timorino
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wer weiß wer weiß.... vielleicht war das mehr als ein natürlicher tod ...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?