12.03.12 11:01 Uhr
 1.226
 

Hamid Karzai, Präsident Afghanistans, erklärt: Die Frau ist dem Mann untergeordnet

Afghanistans Präsident Hamid Karzai weist in einer neu erstellten Richtlinie über die Pflichten der Frau darauf hin, dass der Mann ein fundamentales Wesen sei die Frau ihm untergeordnet. Frauen zu schlagen sei nur dann erlaubt wenn es einen auf islamischem Recht beruhenden Grund gibt.

Weiter steht in dem Papier, die Frau habe sich den Vorschriften der Scharia komplett zu unterwerfen. Für Deutschlands Außenminister Guido Westerwelle war die Einhaltung der Frauenrechte in Afghanistan bisher die Grenze, die nicht überschritten werden durfte.

Für sehr bedenklich halten Experten die Scharia-Klausel. Denn in der Scharia ist festgelegt, dass zum Beispiel für Ehebruch die Todesstrafe zu verhängen ist. Karzai erhält von Deutschland Entwicklungshilfe und wollte im Gegenzug für die Einhaltung der Rechte von Frauen sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 24slash7
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Afghanistan, Guido Westerwelle, Hamid Karzai
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2012 11:06 Uhr von CrazyWolf1981
 
+33 | -10
 
ANZEIGEN
Ein islamisches Land: und Frauen die Rechte haben, das werde ich wohl ganz sicher nicht mehr erleben.
Und jetzt? Bekommt er weiter Geld und das Morden im Namen dieser ach so friedlichen Religion geht normal weiter.
Kommentar ansehen
12.03.2012 11:30 Uhr von Lauraliie
 
+22 | -6
 
ANZEIGEN
war da nicht mal was mit "Der Islam gehört zu Deutschland"? und "total friedliche Menschen" ?
Kommentar ansehen
12.03.2012 11:46 Uhr von Hawkeye1976
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
Naja: So sehr weichen diese Vorstellungen ja von der gelebten konservativ-katholischen Einstellung in einigen Regionen unseres Landes auch wieder nicht ab...
Kommentar ansehen
12.03.2012 12:01 Uhr von Hawkeye1976
 
+6 | -15
 
ANZEIGEN
@makak: Schon mal die Bibel gelesen? Die ist in der Hinsicht keinen Deut besser.
Kommentar ansehen
12.03.2012 12:03 Uhr von Jem110
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
Warum bekommt jetzt NeoCortex Minuspunkte????

Er antwortet auf die Aussagen bzw. Fragen die oben gestellt worden sind, und darauf bekommt er Minuspunkte!

Diejenigen die oben nur Müll und Schrott schreiben die bekommen Pluspunkte! (Ach ja es geht ja um den Islam. Alle die gegen sowas schreiben die haben ja von Anfang an Pluspunkte egal ob es stimmt oder nicht!)

Wahnsinn!
Kommentar ansehen
12.03.2012 12:13 Uhr von sicness66
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Joaaa: Dann haben sich die 11 Jahre Brunnen- und Grundschulpolitik hin zur wehrhaften Demokratie ja gelohnt.

Ich hoffe die Pipeline ist sicher...
Kommentar ansehen
12.03.2012 12:14 Uhr von maki
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Hat Hutständer das in Amiland gelehrt bekommen? Oder versucht er nur, damit sein armseliges, unwürdiges Lebnen zu retten?

...wie weiter oben schon geschrieben wurde - bisschen bayrisch-katholisch klingt das schon... :-D
Kommentar ansehen
12.03.2012 12:20 Uhr von architeutes
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@Jem110: Vieleicht weil wir zu oft gelesen haben das Frauen Opfer
von Ehrenmorden , Zwangheirat und sonst unschönen Dingen
geworden sind . Sex vor der Ehe , Beziehung zu einen
Andersgläubigen usw. sind Frauen doch untersagt . Was ein
Mann vor der Ehe treibt ist doch alles in Ordnung .
Das passt nicht so richtig oder ??
Kommentar ansehen
12.03.2012 12:26 Uhr von CrazyWolf1981
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
@NeoCortex: In der Türkei sind auch mehr Menschen die sich nicht dem Islam so unterwerfen. Vor allem die junge Generation dort trennt sich immer mehr von diesem mittelalterlichen Denken. Aber dort, wo Islam Religion und Gesetz zu Gleich ist, suchst du sowas vergeblich. Wobei es in der Türkei sicher auch nicht optimal ist, weil da noch viele auf Tradition gehn, Kinderheirat und sowas, und da wird seitens der Regierung auch nichts unternommen sondern mehr geduldet. Wenns aber nach der dortigen aktuellen Regierung geht, würden die auch gern einen islamischen Gottesstaat mit Scharia und allem drum und dran.
Kommentar ansehen
12.03.2012 12:32 Uhr von shovel81
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Hawkeye1976: der kleine unterschied ist der das nach der bibel nicht mehr gerichtet wird. oder hast du gehört das in jüngster vergangenheit irgentwo eine hexe verbrannt wurde
Kommentar ansehen
12.03.2012 12:40 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Najo: Der hat ja auch im Gesetz verankert, dass man die Frauen, innerhalb der Ehe, vergewaltigen darf....also so neu ist das jetzt auch wieder nicht.

Hab mich nur gefragt, als ich das gelesen haben, weshalb wir diesem Menschen Soldaten schicken, die seine "Feinde" bekämpfen sollen, wo er doch selber korrupt ist und sein Bruder im Opiumhandel steckt ^^

Passt irgendwie nicht ganz zusammen, find ich, die bräuchten ein neues Staatsoberhaupt, wenn wir die schon gegen Andersdenkende verteidigen lol
Kommentar ansehen
12.03.2012 12:47 Uhr von CoffeMaker
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Keine Ahnung woher das kommt das die ihre Frauen töten sollen. Steht jedenfalls nicht im Koran.

>>Und wenn welche von euren Frauen Unziemliches begehen, dann ruft vier von euch als Zeugen gegen sie auf; bezeugen sie es, dann schließet sie in die Häuser ein, bis der Tod sie ereilt oder Allah ihnen einen Ausweg eröffnet.<<

Meine Interpretation sagt mir das die Moslems nicht das Recht haben diese Frauen zu töten da das letzte Wort immer noch Allah hat ob sie sterben oder nicht.
Oder seh ich etwas falsch?

Aber die Kirche hat ja auch ewig gebraucht um ihre Interpretationen zu ändern.
Kommentar ansehen
12.03.2012 12:59 Uhr von Armenian
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
das kommt mir bekannt vor: (1. Mose 3,16): "Unter Mühen sollst du Kinder gebären. Und dein Verlangen soll nach deinem Manne sein, aber er soll dein Herr sein."

(1. Tim 2,11-12): "Eine Frau lerne in der Stille mit aller Unterordnung. Einer Frau gestatte ich nicht, dass sie lehre, auch nicht, dass sie über den Mann Herr sei, sondern sie sei still." Für "Unterordnung" stand übrigens bis vor kurzem "Unterwürfigkeit" in der Bibel.

(1. Kor 11,3): "Ich lasse euch aber wissen, dass Christus das Haupt eines jeden Mannes ist; der Mann aber ist das Haupt der Frau."

Religion abschaffen!!!!!
Kommentar ansehen
12.03.2012 13:14 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Lol: Ist unser Pfarrer "Gauck" jetzt eigentlich schon Bundespräsident ? *g
Dann werden die Frauen nix mehr zu lachen haben, vermutlich ist die Merkel deswegen gegen ihn lol
Kommentar ansehen
12.03.2012 13:25 Uhr von Alh
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Grundgütiger! Solche Aussagen im Jahr 2012! Ist ja die totale Härte!
Dieser alte Mann gehört abgesetzt, aber sofort. Genauso gehören die Entwicklungsgelder sofort gestoppt!
Die nehmen doch genug mit ihrem Drogenhandel ein, für was brauchen sie dann noch unsere Gelder?
Tja und da er die Auflagen nicht erfüllt hat, muss er uns die Gelder wieder zurückerstatten.
Prinzipiell ist mir shitegal wie die nach ihrer kranken Sharia leben, wir müssen nicht der ganzen Welt unseren Lebensstil aufs Auge drücken. Aber dann im Gegenzug dürfen dann auch keine Hilfsgelder mehr fließen.
Kommentar ansehen
12.03.2012 14:27 Uhr von irykinguri
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
der bruder des druglords: hat gesprochen
Kommentar ansehen
12.03.2012 15:35 Uhr von Alice_undergrounD
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
dsfgdfg: "Frauen zu schlagen sei nur dann erlaubt wenn es einen auf islamischem Recht beruhenden Grund gibt."

scheiss islam.
Kommentar ansehen
15.03.2012 21:00 Uhr von Nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also - ich les jetz nicht die Kommentare vorher. Aber:
Ich bin ein sogenannter "Urbayer".
Hab mit dem moslemischen Glauben nix am Hut, und mit der Sharia schon gar nicht.
Aber:
Bei mir ist es so dass ich das letzte Wort hab.
Wer zahlt - bestimmt die Richtung.
Meine Frau hat natürlich ein Mitspracherecht. Kann ihre Meinung kundtun, und ich ziehe diese auch in meine Übelergungen mit ein. Aber die letzte Entscheidung treffe ich.

Eine Frau zu schlagen käme mir nicht im entferntesten in den Sinn.
Das nur so nebenbei erwähnt.
Man kann über alles reden.

Im Falle des "Ehebruchs" gibt´s auch keine Todesstrafe.
Aber ich setz sie vor die Tür.
Ohne Schlüssel.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?