12.03.12 10:01 Uhr
 2.341
 

Nach Einkauf: Western Digital ist jetzt der größte Festplattenhersteller der Welt

Western Digital hat von Hitachi die Sparte für die Produktion von Festplatten abgekauft. Damit ist Western Digital nun der größte Festplattenhersteller der Welt.

Für den Ankauf hat Western Digital 3,9 Milliarden US-Dollar auf den Tisch gelegt. Dazu gab es noch einmal für fast eine Milliarde US-Dollar Aktien dazu.

Western Digital hat somit auch Hauptkonkurrent Seagate hinter sich gelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kauf, Hersteller, Digital, Festplatte, Einkauf, Western, Western Digital
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2012 10:59 Uhr von fexinat0r
 
+2 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.03.2012 11:11 Uhr von MC_Kay
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
omg Das läuft langsam aber sicher auf eine Monopolstellung hinaus.
Monopolstellung => Preisdiktatur

Obendrein ausgerechnet WD .....
Die wollten mich schon mehrfach verarschen. Support ist der schlechteste den ich jemals erlebt habe! Kennt nicht mal "Headcrash" oder "click of death".
Nach zwei Feuer gefangenen Festplatten, die Kunstoffseitig an den Anschlüssen komplett verzogen waren, sodass man sie nicht mehr anschließen konnte, bekam ich vom Support die Meldung, dass die Platte IO sei und man dafür 450 Euro für die "Reperatur" haben möchte!!!! Hallo?

Bei mir sind inzwischen über 20 WD-Platten gecrasht.
Von Samsung erst eine, obwohl die das Gro meiner Platten darstellen.
Kommentar ansehen
12.03.2012 12:29 Uhr von grandmasterchef