12.03.12 09:54 Uhr
 311
 

Forscher entwickeln Transistoren aus Proteinen

An der Tel Aviv University haben Forscher Transistoren auf der Basis von Proteinen entwickelt. Diese neuen "Biotransistoren" sind im Gegensatz zu bisherigen, auf Silizium basierenden Transistoren, biologisch abbaubar.

Um die neuen Transistoren zu erzeugen wird das Proteingemisch auf die Basismaterialien aufgetragen. Dort Organisieren sie sich von selbst zu einer dünnen Halbleiterschicht.

Durch das Hämoglobin in dem Proteingemisch, welches die Eigenschaft besitzt Sauerstoff zu absorbieren, können die Forscher den Transistoren weitere Elemente hinzufügen um ihre Eigenschaft zu verändern.


WebReporter: Meister89
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Forscher, Entwicklung, Protein, Transistor
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro
Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2012 09:57 Uhr von Jlaebbischer
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Biologisch abbaubar? Na Gut, solanfge der Abbauprozess nicht gleich beginnt, wenn das Gerät mal für ein paar Tage Stromlos ist... ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?