12.03.12 06:55 Uhr
 1.536
 

Boxen: Dereck Chisora bedauert alles und bittet um Gnade

Dereck Chisora traf vor Kurzem auf Vitali Klitschko und provozierte diesen vor als auch nach dem Kampf. Weiterhin prügelte sich Chisora mit David Haye. Daraufhin wurden Untersuchungen gegen Chisora eingeleitet (ShortNews berichtete). Nun meldete sich Chisora überraschenderweise zu Wort und bedauert alles.

"Ich bedauere alles, was ich gesagt und getan habe. Im Rückblick ist mir das alles sehr peinlich, und nachträglich wäre es wohl besser gewesen, ich wäre Zuhause geblieben. Alles, was ich mir wünsche, ist die Möglichkeit zur Darstellung meiner Sicht auf die Dinge und eine faire Behandlung", sagte er.

Jetzt hofft er, dass der Box-Weltverband WBC Mitleid zeigt und erkennt, dass Chisora es mit seinen Worten wirklich ernst meint und es ihm leid tut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Boxen, Entschuldigung, Gnade, Dereck Chisora
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2012 08:26 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Dein Titel:
"Boxen: Wer hätte das gedacht - Dereck Chisora bedauert alles und bittet um Gnade"

Aus den SN-Richtlinien:
(1) "Die News muss sachlich und wertfrei formuliert sein."

(3) "Der Titel muss sachlich, seriös formuliert werden".

[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]
Kommentar ansehen
12.03.2012 10:16 Uhr von Shampoochan
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich glaub: dem kein Wort. Der hat das doch alles mit Berechnung gemacht um bekannter zu werden. Nun braucht er dummerweise seine Lizenz zurück um dies auch nutzen zu können, also spielt er jetzt den Reuigen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?