11.03.12 20:45 Uhr
 120
 

Mönchengladbach: Verkehrsunfall fordert drei Schwerverletzte

Ein Verkehrsunfall hat in Mönchengladbach drei schwerverletzte Personen gefordert. Ein 19-jähriger Autofahrer kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Zwei junge Mitfahrerinnen wurden durch das Unglück schwer verletzt. Auch der Fahrer erlitt schwere Verletzungen.

Alle drei Personen wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Ursache des Unglücks ist bisher noch nicht bekannt.


WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verkehrsunfall, Mönchengladbach, Baum, Schwerverletzte
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2012 21:18 Uhr von Saya
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
jeden: Tag in Deutschland sterben im durchschnitt 10 Menschem bei Verkehrsunfällen, mehr als werde 1 000 verletzt, tragisch

hoffe das mal jemand über jeden unfall in Deutschland, am besten noch die aus den Nachbarländer, eine News schreibt und damit sn zuspammt

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?