11.03.12 18:30 Uhr
 61
 

Formel 1: Auch Ferrari-Teamchef sieht Red Bull als Titelfavoriten

Nachdem mehrere Formel-1-Teams bereits erklärt haben, dass sie Red Bull auch in diesem Jahr als Titelfavoriten sehen, ShortNews berichtete, hat sich nun auch Ferrari-Chef Stefano Domenicali dazu geäußert und stimmt den anderen Teams in dieser Hinsicht zu.

"Red Bull ist weiterhin vor uns. Mark Webber ist in derselben Situation wie Felipe Massa bei Ferrari: Er muss sich die Bestätigung als zweiter Pilot verdienen und wird sich 200-prozentig einsetzen, um vor Sebastian Vettel abzuschneiden", sagte er.

Außerdem äußerte sich Domenicali unzufrieden über den Ferrari-Boliden, da seiner Aussage nach, die gesetzten Ziele nicht erreicht wurden und sich in Testfahrten bereits abzeichnete, dass man langsamer als die restlichen Teams sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Ferrari, Red Bull, Favorit, Teamchef
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?