11.03.12 15:52 Uhr
 149
 

Verbraucherministerium: Japanische Nahrungsmittel sind nicht radioaktiv belastet

Nach einer Anfrage aus Berlin hat das Bundesverbraucherministerium jetzt Entwarnung gegeben, was Lebensmittel aus Japan betrifft.

Demnach wurden 298 Proben von Lebensmitteln und 61 Fischproben untersucht, die alle bis auf zwei keine Auffälligkeiten aufweisen.

Die Deutschen Verbraucher meiden dennoch weiterhin japanische Lebensmittel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fantasie-Name
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Japan, Verbraucher, Entwarnung, Ministerium, Radioaktivität, Nahrungsmittel
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Depressionen können für ein krankes Herz sorgen
Mindesthaltbarkeitsdatum - was bedeutet das wirklich?
Russland: Gesundheitsministerium will Rauchen komplett verbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben