11.03.12 15:25 Uhr
 72
 

Südlohn: Unbekannte zerstören Holzkreuz vor einem Pfarrhaus

Der Vorgarten eines Pfarrhauses im nordrhein-westfälischen Südlohn wurde am heutigen Sonntagmorgen Ziel bislang unbekannter Randalierer.

Diese zerstörten ein dort aufgestelltes großes Holzkreuz. Dieses zerbrach dabei in drei Teile. Die Tat soll sich zwischen 8.00 und 10.00 Uhr ereignet haben.

Der entstandene Sachschaden wird auf rund 2.000 Euro beziffert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kreuz, Unbekannte, Holz, Sachbeschädigung, Pfarrhaus
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau
München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2012 03:39 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach mal ein Schweinekotelett auf die Treppe einer Mosche legen. Schaden? Einkaufspreis des Fleisches! Reaktion: Protestmärsche, Anschläge und Morddrohungen.

Reaktion der Christen; Schimpfen über die Randale, organisieren einen Spendenaufruf und erneuern das Kreuz.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?