11.03.12 14:46 Uhr
 79
 

Isselburg: Niederländer unter Alkoholeinwirkung von Polizei gestoppt

In Isselburg hielt eine Polizeistreife ein Auto an, das durch seine auffällige Fahrweise aufgefallen war.

Der Fahrer war ein 52-jähriger Niederländer, der laut Polizei unter Alkoholeinwirkung stand. Eine Blutprobe wurde entnommen.

Der Mann musste 900 Euro Kaution bezahlen und der Führerschein wurde einbehalten. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.


WebReporter: Fantasie-Name
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Autofahrer, Strafverfahren, Niederländer, Alkoholeinfluss
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2012 15:17 Uhr von Joyrider
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wow mit deinen "News" kann man auch schon gut das Autoren-Ratespiel spielen.
Niemand sonst schreibt IMO zurzeit so derart belanglose "News".

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?