11.03.12 14:46 Uhr
 75
 

Isselburg: Niederländer unter Alkoholeinwirkung von Polizei gestoppt

In Isselburg hielt eine Polizeistreife ein Auto an, das durch seine auffällige Fahrweise aufgefallen war.

Der Fahrer war ein 52-jähriger Niederländer, der laut Polizei unter Alkoholeinwirkung stand. Eine Blutprobe wurde entnommen.

Der Mann musste 900 Euro Kaution bezahlen und der Führerschein wurde einbehalten. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fantasie-Name
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Autofahrer, Strafverfahren, Niederländer, Alkoholeinfluss
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2012 15:17 Uhr von Joyrider
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wow mit deinen "News" kann man auch schon gut das Autoren-Ratespiel spielen.
Niemand sonst schreibt IMO zurzeit so derart belanglose "News".

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?