11.03.12 13:28 Uhr
 117
 

Elektro-Fahrräder immer stärker im Trend

Der neue Trend der Deutschen heißt E-Bike. Was einst nur für ältere Leute hilfreich war, wird heute von der jüngeren Generation übernommen und bildet eine Alternative zum Auto.

Der Elektromotor ist bei diesem Fahrrad das entscheidende Teil: Je nachdem, wie viel Antriebshilfe man auf dem kleinen Tacho am Lenkrad einstellt, desto leichter kommt man von null auf 25 Stundenkilometer.

Allerdings ist diese Art Fahrrad auch teurer als jedes normale: rund 1.500 Euro muss man mindestens dafür aufbringen, E-Mountainbikes kosten das Doppelte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Fahrrad, Trend, Elektro, Elektrofahrrad
Quelle: www.dw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2012 13:32 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ist halt ein Ersatz fürs Mofa viele Leute können sich heute halt nicht mehr wie in den 70er, 80er oder 90er Jahren einen Zweitwagen leisten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?