11.03.12 12:52 Uhr
 489
 

Meerbusch: Vier französische Gastschülerinnen bestehlen ihre Gastfamilien

Vier Gastschülerinnen aus einer Schule im französischen Fouesnant haben bei ihrem Aufenthalt in Meerbusch ihre Gastfamilien bestohlen. Durch den Vorfall wurde die Städtepartnerschaft Meerbusch-Fouesnant schwer beschädigt.

Die jungen Mädchen zwischen elf und zwölf Jahren ließen Konsolenspiele, Schmuck, eine Kamera und drei iPods mitgehen. Gefunden wurden die Gegenstände in ihren Schülerkoffern.

Nun erwarten die Diebinnen an ihrer Schule in Frankreich strenge Disziplinarmaßnahmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Schüler, Diebstahl, Meerbusch
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?