11.03.12 12:52 Uhr
 490
 

Meerbusch: Vier französische Gastschülerinnen bestehlen ihre Gastfamilien

Vier Gastschülerinnen aus einer Schule im französischen Fouesnant haben bei ihrem Aufenthalt in Meerbusch ihre Gastfamilien bestohlen. Durch den Vorfall wurde die Städtepartnerschaft Meerbusch-Fouesnant schwer beschädigt.

Die jungen Mädchen zwischen elf und zwölf Jahren ließen Konsolenspiele, Schmuck, eine Kamera und drei iPods mitgehen. Gefunden wurden die Gegenstände in ihren Schülerkoffern.

Nun erwarten die Diebinnen an ihrer Schule in Frankreich strenge Disziplinarmaßnahmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Schüler, Diebstahl, Meerbusch
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bei Reizgas-Angriff in Jobcenter wurden elf Menschen verletzt
Gnadengesuch von Ex-Charles-Manson-Jüngerin wird zum 14. Mal abgelehnt
Nordkorea dementiert Folter von verstorbenem US-Studenten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?