11.03.12 11:05 Uhr
 3.485
 

"DSDS"-Küken Fabienne (16) zeigt überraschend viel Bein

Am gestrigen Samstagabend sangen die "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidaten um den Einzug in die Top Acht.

Fabienne Rothe, die jüngste Kandidatin der Show, überzeugte auf der Bühne im Dschungellook und wurde dabei von ein paar leicht bekleideten Tänzern unterstützt. Die junge Sängerin zeigte sich überraschend freizügig. Bei ihrem lockeren Kleid war viel mehr Bein zu sehen als bisher.

Offenbar konnte sie die Zuschauer damit überzeugen, denn diese wählten sie tatsächlich in die nächste Runde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: belieber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Bein, Küken, Mottoshow
Quelle: zeitgeistmagazin.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2012 11:26 Uhr von Rabauke73
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
dsds? was is des?
Kommentar ansehen
11.03.2012 12:49 Uhr von Matt25
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
dsds heißt: Deutschland sucht den Supertrottel
Kommentar ansehen
11.03.2012 16:34 Uhr von Askeria
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was n newsidiot. Jede frau zeigt gleich viel ´bein´ oder ´haut´ wenn sie n kleid trägt...
Kommentar ansehen
11.03.2012 18:01 Uhr von rolf.w
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Beine hat sie und das sogar bis runter auf den Boden. Wer hätte das gedacht?
Kommentar ansehen
11.03.2012 18:04 Uhr von rolf.w
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Askeria: "Jede frau zeigt gleich viel ´bein´ oder ´haut´ wenn sie n kleid trägt... "

Stimmt doch gar nicht, bei Pygmäen sind die Beine viel kürzer.

duckundweg

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?