11.03.12 10:41 Uhr
 216
 

Österreich: Mann attackierte seine Internetbekanntschaft mit Schnitzelklopfer

Ein 25-jähriger Mann aus Wien besuchte vergangenen Donnerstag seine Internetbekanntschaft in Braunau.

Als er sich von der 23-Jährigen verabschiedete, verlangte er von ihr, dass sie sich umdrehe, da er eine Überraschung für sie hätte. Kaum hatte sie sich umgedreht, schlug er ihr mit einem Schnitzelklopfer mehrmals auf den Kopf.

Er ließ die Frau anschließend schwer verletzt zurück und verschwand mit ihrem Bargeld und ihrem Auto. Die Polizei konnte ihn jedoch auf einem Autobahnparkplatz bei Amstetten festnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Österreich, Angriff, Amstetten
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Amtsgericht Neuruppin: Angeklagter erscheint mit Drogen in der Verhandlung
Brite muss wegen Halloween-Gag 15 Jahre ins Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2012 16:06 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r im Gegensatz zu deinem ja. denn Stoh ist bekanntlich sehr trocken.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?