11.03.12 10:40 Uhr
 1.890
 

Fußball/Dynamo Dresden: Das Stadion ist (nicht) voll

Am gestrigen Samstag war es soweit: Das 32.066te "Geisterticket" wurde für das Spiel Dynamo Dresden gegen FC Ingolstadt 04 verkauft.

Das ist das erste ausverkaufte Geisterspiel der Fußballgeschichte. Sogar in Frankreich, Australien, Thailand und der Schweiz wurden online Karten geordert.

Präsident Andreas Ritter sagte dazu: "Dieses tolle Engagement ist für uns als Verantwortliche der Antrieb, jeden Tag alles für den Verein zu geben."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stadion, Geist, Dynamo Dresden
Quelle: www.lvz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot
Fußball: Dynamo Dresden nimmt Marcel Hilßner und Marc Wachs unter Vertrag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2012 10:40 Uhr von Thommyfreak
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Ich denk mal, dass dieses Spiel in die Fußballgeschichte eingehen wird. Die richtigen Fans haben gezeigt wie sie hinter ihrer Mannschaft stehen! Und irgendwie freue ich mich auch über die kleine "Ohrfeige" für den DFB ;)
Kommentar ansehen
11.03.2012 12:44 Uhr von Ribl
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Hab mit Fußball nichts am Hut: Um was gehts hier?
Hier steht nur, dass irgendwie Tickets verkauft wurden die wohl dann nicht besetzt werden? (oder gibts die Plätze nicht?)

Was hat das mit Engagement zu tun? Warum macht man sowas?

News sollte halbwegs so verfasst sein, dass jemand der sich nicht unbedingt mit dem Thema befasst (hier ich, gibt auch Leute die kein Fußball mögen :) ) versteht um was es geht.

Edit: Grammatik

[ nachträglich editiert von Ribl ]
Kommentar ansehen
11.03.2012 13:47 Uhr von wohuu
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Sowie ich das verstanden habe hat der DFB dem Verein eine Strafe auflegen wollen, indem keine Zuschauer während des Spiels ins Stadion durften. Dies bedeutet das der Verein weniger Geld ein nehmen kann.

Die Fans haben sich trotzdem Karten gekauft ( die sie nicht benutzen konnten) um dem Verein finanziel zu unterstützen.
soweit richtig?!
Kommentar ansehen
11.03.2012 13:54 Uhr von 1Beamy1
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist Wahnsinn, weiß jemand, ob die Tickets zu normalen Preisen verkauft wurden?

Daumen hoch für die Fan Gemeinde.
Kommentar ansehen
11.03.2012 14:26 Uhr von DerMaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@1Beamy1: Auf dem Bild in der Quelle ist eine Karte zum Preis von 5€ abgebildet. Ob das ein normaler Preis ist kann ich leider nicht beurteilen...
Kommentar ansehen
11.03.2012 17:17 Uhr von Deejah
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
5 € Stehplatz
10 € Sitzplatz
20 € Vipbereich

Die Kartenpreise waren stark gesenkt
(eine normale Stehplatzkarte kostet 10,50€)
Kommentar ansehen
11.03.2012 18:14 Uhr von rolf.w
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Unverständlich: Also wenn man nicht weiß worum es grundsätzlich geht, hilft einem die News auch nicht weiter. Danke an die Kommentatoren, die den Sachverhalt erklären.

Geistertickets für ein Geisterspiel, ts, dachte schon Hui Buh und Casper sollen auflaufen.:-)
Kommentar ansehen
11.03.2012 18:27 Uhr von Aggronaut
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
war ja: ne super strafe. für mein verstädnis eine scheiss aktion, dass geld sollte man krebskranken kindern spenden.

dümmlicher unterschichten sport
Kommentar ansehen
11.03.2012 18:44 Uhr von raidoo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Aggronaut: Sehr nett, wie du alle Menschen, die diesen Sport verfolgen, über einen Kamm scherst..
Aber vermutlich engagierst du dich nur in Sportarten wie Pferdepolo oder Cricket...
Kommentar ansehen
11.03.2012 18:55 Uhr von rolf.w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Aggronaut: "....dass geld sollte man krebskranken kindern spenden."

Oder dem Verein geben, damit er auch weiterhin in die Jugendarbeit investieren kann.

"dümmlicher unterschichten sport "

Was wäre Dir lieber, Schach oder Halma?

[ nachträglich editiert von rolf.w ]
Kommentar ansehen
12.03.2012 02:59 Uhr von Aggronaut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was mir lieber wär: fans die nicht saufend gröhlend durch die stadt laufen sich vor dem stadion prügeln, passanten angreifen, in züge pissen und mit ihren aufklebern schaufenster plakatieren.
das ist sport für die verblödete masse.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot
Fußball: Dynamo Dresden nimmt Marcel Hilßner und Marc Wachs unter Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?