10.03.12 20:54 Uhr
 136
 

Fußball/1. Bundesliga: Borussia Dortmund schafft gegen FC Augsburg nur ein Remis

Borussia Dortmund muss auf dem Weg zur Meisterschale in Augsburg einen Dämpfer hinnehmen. Der BVB erspielte sich in der Partie nur wenige Chancen und so reichte es nur für ein 0:0 Unentschieden. FC Augsburg zeigte sich als Aufsteiger erstaunlich mutig und kämpferisch.

Durch das Unentschieden sammelt FC Augsburg hier einen wichtigen Punkt und belegt nun den 15. Rang in der Bundesligatabelle.

Für Borussia Dortmund gleicht das Unentschieden wohl eher einer Niederlage, da sie für eine Titelverteidigung hier wichtige Punkte hätten holen können. Der Bundesligazweite FC Bayern hingegen gelingt es somit, durch das 7:1 gegen Hoffenheim den Abstand zu Dortmund auf fünf Punkte zu verringern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chikiwi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Remis, FC Augsburg
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2012 21:10 Uhr von derNameIstProgramm
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Augsburg: Herzlichen Glückwunsch an Augsburg, sehr gut gespielt heute, hat mir sehr gut gefallen. Von Anfang an wurde bis zur letzten Minute gekämpft und Augsburg wurde dafür belohnt. Das sind die wertvollen Punkte.
Kommentar ansehen
10.03.2012 21:32 Uhr von magnificus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und gut für die: Meisterschaft isses auch :)
Kommentar ansehen
11.03.2012 04:55 Uhr von ElChefo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Tja leidergottes passiert sowas, wenn man nicht 120% wie sonst gibt und gegen einen entschlossenen Gegner spielt, der mit dem Rücken zur Wand steht.

Dicken Respekt nach Augsburg!
Kommentar ansehen
11.03.2012 17:24 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe meine Meinung über den diesjährigen Meister schon in einer News abgegeben. Ich kann, wenn auch nur als Fan nicht 10 Spieltage vor Ende der Runde, wo noch 30 Punkte zu vergeben sind, einen Verein schon als Meister feiern. Dortmunds Hotels sind schon für den letzten Spieltag fast ausverkauft, um diese zu feiern. Der Schuss, mir würde es leidtun, kann auch nach hinten losgehen.

Zum Spiel Augsburg: Toll gekämpft, einen wichtigen Punkt ergattert und dem Abstiegsplatz etwas davongelaufen.

Die diesjährige Saison ist oben, wie unten spannend, dass es sich lohnt samstags und sonntags vor den TV zu sitzen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?