10.03.12 20:32 Uhr
 208
 

Wegen Ostern: Knappheit und massiver Preisanstieg von Eiern erwartet

In wenigen Wochen ist Ostern. Die Vereinigung der Europäischen Eier-, Wild- und Geflügelwirtschaft (EPEGA) erklärte nun, dass es in diesem Zusammenhang zu einer Knappheit und einem massiven Preisanstieg von Eiern kommen könnte.

Als Grund nannte man das Verbot der Käfighaltung von Legehennen. Diesbezüglich gebe es am Markt eine Unterversorgung, die zu Ostern noch verstärkt werde. Innerhalb nur eines Jahres schossen die Preise für Eier aus der Bodenhaltung um das Doppelte hoch.

Aufgrund der Knappheit und des Preisanstiegs befürchtet man jetzt, dass Käfigeier illegalerweise in fertige Eierprodukte wie Gebäck und Nudeln gemischt werden könnten, um Kosten zu sparen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ostern, Preisanstieg, Knappheit, Henne
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2012 06:05 Uhr von ptahotep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Logisch: Es kostet ja auch so viel mehr wenn die Hennen im Freien im Dreck scharren können, dort Gräsere, Kräuter Insekten und Würmer fressen können.
Zumal leidet ja der Geschmack darunter. Dieser unkontrollierbare, intensive Geschmack nach diesem unnatürlichem Futter kann man ja den Leuten nicht antun.

Isch recht...
Ich weiss wo ich Eier hole und bei dem werden die nicht teurer. Und für ein Ei der Größe XL zahle ich dort nur 25 Cent.
Das einzigste was ab und zu vorkommen kann ist das ein Bein von nem Käfer im Ei gefunden werden kann
Kommentar ansehen
11.03.2012 07:22 Uhr von jaycee78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Käfigeier: In deutschen Billig-Eiernudeln, Fertig-Kuchen etc. sind doch sowieso Käfig-Eier aus Hühner-KZs drin, oder irre ich mich?

@ptahotep
Letzteres halte ich für ein Gerücht. Sonst müsste man in Käfigeiern auch Federn der anderen Hühner finden, die sie sich wegen Stress gegenseitig auspicken.
Kommentar ansehen
11.03.2012 07:40 Uhr von ptahotep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jaycee78: Halte das mit dem Bein für ein Gerücht...
ich weiss was ich regelmäßig im Ei finde und das Phänomen tritt gehäuft in der Zeit auf wo Mai- und Junikäfer vorkommen auf. In den anderen warmen Monaten seltener
Keine Ahnung warum das so ist, ich vermute mal das so ein Gliedmaß in die Scheide des Huhns kommt und bei der Bildung des Ei´s dies dann eingeschlossen wird. Dies hat nämlich nicht von Anfang an eine Schale.

Und das mit den Hühner-"KZ´s":
PSSSST! Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser :P
Und aufpassen, nciht das Du Dir mit einer solchen Äußerung Minuspunkte einfängst. Es soll welche geben die die Wahrheit nicht mitbekommen wollen..
Kommentar ansehen
12.03.2012 07:51 Uhr von Teitei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem: hab ich nicht... davon abgesehen, dass ich zu Ostern keine Eier bemale oder brauche, haben wir selber Hühner. Da kann mir die Unterversorgung (wenn es überhaupt eine gibt) und der Preis Wurscht sein.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?