10.03.12 19:09 Uhr
 112
 

Northeim: Räuberischer Diebstahl in einem Supermarkt

Ein Supermarkt im niedersächsischen Northeim wurde am gestrigen Freitagabend gegen 19.00 Uhr Ziel eines bislang unbekannten Räubers.

Der Dieb wurde von Angestellten des Marktes dabei beobachtet, wie er einige Päckchen Tabak einsteckte und daraufhin durch den Kassenbereich den Laden verlassen wollte.

Dort wollte ihn der Ladendetektiv abfangen und sprach den Mann an. Dieser jedoch schubste den Detektiv gewaltsam zur Seite und konnte flüchten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Niedersachsen, Supermarkt, Northeim
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken
Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?