10.03.12 18:54 Uhr
 390
 

Judäische Münze erzielte bei Auktion 1,1 Millionen Dollar

Den höchsten Preis für eine Judäa-Münze wurde auf einer Versteigerung in New York erbracht. Es handelte sich um eine von zwei existierenden Prototyp-Schekeln, für die jetzt ein Käufer 1,1 Millionen US Dollar (833.900 Euro) zu zahlen bereit war.

Die Münze stamme aus dem Jahr 66 vor Christus, so das Auktionshaus Heritage Auctions. Dies soll die erste Münzenprägung gewesen sein, die gegen die römische Besatzung erfolgt sei.

Die zweite judäische Münze liegt in einer Sammlung in Jerusalem.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: New York, Auktion, Münze, Rarität
Quelle: www.austria.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2012 21:04 Uhr von kikaha
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das genaue Datum: der Herstellung, war auf die Rückseite geprägt.

66 v. Chr. : )

[ nachträglich editiert von kikaha ]
Kommentar ansehen
11.03.2012 09:18 Uhr von LoneZealot
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@1984: Sorry, dass ich Dich doch mal direkt anspreche, aber Du hast sowas von einen an der Klatsche, Dein irrer Hass wird nur noch von Deinem ignorantem Pseudo-Wissen übertroffen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?