10.03.12 17:59 Uhr
 57
 

Göttingen: Fünf Verletzte und hoher Sachschaden bei schwerem Verkehrsunfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall am gestrigen Freitagabend wurden in Göttingen fünf Personen verletzt, zudem entstand ein immenser Sachschaden.

Ein mit fünf Personen besetzter Audi, in dem eine 24-Jährige am Steuer saß, kam vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit in einer Kurve von seinem Fahrstreifen ab und prallte frontal in einen entgegenkommenden BMW.

Danach flog der Audi auf einen angrenzenden Acker, wo er sich mehrfach überschlug. Alle fünf Insassen wurden verletzt, der BMW-Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Der Gesamtschaden wird auf mehr als 62.000 Euro beziffert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Verletzte, Verkehrsunfall, Sachschaden, Göttingen
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein
Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?