10.03.12 17:21 Uhr
 81
 

Kassel: 45-jähriger Autofahrer bei schwerem Verkehrsunfall getötet

Ein 45 Jahre alter Mann aus Eschwege wurde am heutigen Samstag bei einem schweren Verkehrsunfall getötet.

Dieser prallte auf einer Bundesstraße aus noch ungeklärten Gründen frontal in einen entgegenkommenden Sattelzug. Dieser konnte trotz sofortiger Notbremsung den Crash nicht mehr verhindern.

Der LKW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen, während der Unfallfahrer verstarb. Der Gesamtschaden wird auf mehr als Hunderttausend Euro beziffert, da an beiden Fahrzeugen Totalschaden entstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Autofahrer, Verkehrsunfall, Todesfall, Kassel
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Lehrerin mit Kopftuch hat keinen Anspruch auf Schadensersatz
"Schämt Ihr Euch nicht?": Polizei stellt auf Facebook Gaffer an den Pranger
Familienvater gesteht nach 35 Jahren Mord und sexuellen Missbrauch an Rentnerin