10.03.12 15:59 Uhr
 278
 

Carla Bruni-Sarkozy hat Angst, dass Nicolas Sarkozy stirbt

Die Frau des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy, Carla Bruni-Sarkozy, hat Angst um ihren Mann. "Ich habe Angst um seine Gesundheit", sagte die First Lady Frankreichs. Nicolas Sarkozy würde nicht aufhören zu arbeiten. Er gäbe alles und würde 20 Stunden am Tag arbeiten.

"Ich habe Angst, dass er plötzlich stirbt", so die 46-Jährige weiter.

Sarkozy befindet sich derzeit mitten im Wahlkampf und liegt hinter seinem Herausforderer Francois Hollande. Sollte er die Wahl verlieren, würde er sich aus der Politik zurückziehen, so Sarkozy am vergangenen Donnerstag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frankreich, Angst, Wahlkampf, Nicolas Sarkozy, Carla Bruni
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampffinanzierung: Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy
Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2012 16:08 Uhr von RoPiK-MoNtaNaA
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Soll er sterben Dieser Kriegsverbrecher..........
Kommentar ansehen
10.03.2012 17:21 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte das nicht heißen Angela Mekel hat Angst, dass Nicolas Sarkozy abgewählt wird?

Siehe: http://is.gd/... ;-)

[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]
Kommentar ansehen
23.04.2012 13:07 Uhr von golf66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lest euch mal den Werdegang eines Präsidenten durc: http://www.luftpost-kl.de/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN