10.03.12 14:43 Uhr
 120
 

Jimmy Ellis, Disco-Musiker der ersten Stunde, gestorben

Der Sänger der ehemaligen US-Band "The Trammps", Jimmy Ellis, ist tot. Er starb am Donnerstag im Alter von 74 Jahren in einem Altenheim an Alzheimer.

"The Trammps" waren einer der ersten Disco-Bands. Sie tourten durch die USA und hatten 1976 den Hit "Disco Inferno", der auch auf der CD des Films "Saturday Night Fever" vorhanden war.

Die Website vermeldet folgende Worte: "Du wirst uns immer in Erinnerung bleiben, mit Liebe und Respekt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Disco, Musiker, Jimmy Ellis
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Cottbus: Frau findet zwei Leichen in ihrer Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?