10.03.12 14:18 Uhr
 1.173
 

Wolfgang Schäuble: Schuldenschnitt kommt Deutsche teurer "als erwartet"

Dem deutschen Steuerzahler kommt der anstehende Schuldenerlass für Griechenland wesentlich teurer als gedacht. Allein die Verluste bei der staatlichen Bad Bank "FMS Wertmanagement", die Abwicklungsanstalt der Hypo Real Estate, werden sich auf rund neun Milliarden Euro belaufen.

In Hinblick auf den bevorstehenden Haircut wurden bereits 2011 im Zuge der "Risikovorsorge" rund 5,8 Milliarden Euro abgeschrieben. Diese Summe erhöht sich nun um weitere 3,1 Milliarden Euro auf insgesamt 8,9 Milliarden Euro. Sämtliche Verluste der FMS trägt der Bankenrettungsfond "Soffin" und somit der Staat.

Insgesamt wurden 2010 an die FMS toxische Wertpapiere der HRE in Höhe von 176 Milliarden Euro ausgelagert, darunter Hellas-Papiere und Kredite zum Nennwert von 9,1 Milliarden Euro. Sonstige Verluste und Abschreibungen aus den Griechenbonds summiert, ergibt für den Steuerzahler ein Minus von 12,6 Milliarden Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Baron-Muenchhausen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Steuer, Deutsche, Wolfgang Schäuble, Schuldenschnitt
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boni-Streit: Josef Ackermann wirft Wolfgang Schäuble Anstandslosigkeit vor
Wolfgang Schäuble warnt vor einer neuen Finanzkrise
Wolfgang Schäuble nennt Kompromiss bei Bundespräsidentenkandidat "Niederlage"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2012 14:23 Uhr von artefaktum
 
+45 | -1
 
ANZEIGEN
Teurer als erwartet? Wer hätte das gedacht! ;-)
Kommentar ansehen
10.03.2012 14:31 Uhr von Borgir
 
+36 | -1
 
ANZEIGEN
sicherlich: aber nur weil Idioten sich das vorher schön gerechnet haben und das Volk belogen haben. Unfassbar ist das, die Dummheit und Arroganz dieses Packs in Berlin.
Kommentar ansehen
10.03.2012 14:38 Uhr von artefaktum
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Die Werbevideoeinspieler werden hier aber auch immer unterirdischer.
Kommentar ansehen
10.03.2012 14:44 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@artefaktum: Wie, Du siehst noch welche?

Wie wäre es mit einem Addon für Deinen Browser - sprich mit Adblock (Firefox, GoogleChrome, Opera), das IE7Pro - Add-On für den Internet Explorer bzw. den Safari AdBlock für Safari-Browser?

Tipp: Der "Element Hiding Helper" ergänzt Adblock und räumt alles weg, was Dich beim Lesen der News stört.

Aber denke daran: Mit Werbung refinanziert sich SN. Also bitte Addon nur im "Notfall" - wenn es gar nicht mehr geht - einschalten. Sonst ist ja gar keine Werbung mehr da.

[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]
Kommentar ansehen
10.03.2012 14:48 Uhr von artefaktum
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Baron-Muenchhausen: Danke für den Tipp. Ich hab so was, allerdings nicht immer aktiviert. Problem ist, dass die dann auch oft Flash sperren.

Hin und wieder, finde ich die Werbung aber auch nicht uninteressant (nicht, weil ich da irgendwas kaufen würde, sondern häufig auch als Amusement. Dieser Hobbyphilosoph ist beispielsweise echt der Burner).

[ nachträglich editiert von artefaktum ]
Kommentar ansehen
10.03.2012 15:29 Uhr von CoffeMaker
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"Aber denke daran: Mit Werbung refinanziert sich SN. Also bitte Addon nur im "Notfall" - wenn es gar nicht mehr geht - einschalten. Sonst ist ja gar keine Werbung mehr da. "

Ich hab den Adblocker erst seit ich hier bei SN regelmäßig lese, weil das Einbinden von Werbung genau in der Seitenmitte sowas von aufdringlich ist das es nervt.
Wenn sie das mal irgendwann ändern werd ich auch die Seite im Blocker frei geben, vorher nicht.
Kommentar ansehen
10.03.2012 16:38 Uhr von Newschecker2011
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwann: fahre ich nach Berlin und schneide denen die Kehlen durch....

Art. 20 Abs. 4 GG

Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Wird Zeit dass die Schweine hängen! Mit Wahlen ist da nix mehr zu reißen! Es braucht nur die Intialzündung, dann rollen hoffentlich Köpfe!

Oder der Michel ist mittlerweile echt so verblödet, dass er seine Metzger sogar noch verteidigt. Würde ich dem heutigen Durschnittsdeutschen echt zutrauen. Identitätsloses Volk oder besser Pack!

Heutzutage schäme ich mich ein Deutscher zu sein! Vor ein paar Jahrzenten wäre ich sehr stolz darauf gewesen, denn da hatte dieses Volk noch Eier! Aber vielleicht erstrahlen wir ja irgendwann wieder im alten Glanz. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Kommentar ansehen
10.03.2012 18:28 Uhr von Ich_denke_erst
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@Newschecker: wie Blöd bist du denn?
Eine Pleite Griechenlands hätte die Deutschen noch viel mehr gekostet - also hat die Politik das kleinere Übel gewählt.

Zur Sache: Spätestens seit meinem Einkommensteuerbescheid für 2010 weiß ich das das nicht überraschend kommt. Ich habe eine dicke Nachzahlung bekommen und soll als Vorauszahlung insgesanmt das doppelte der diesjährigen Nachzahlung leisten. Denen huste ich was - aber auf legale Weise!
Kommentar ansehen
10.03.2012 18:43 Uhr von Newschecker2011
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Ich_denke_erst: Dein Name ist offenbar nicht Programm...

Um es mit deinen Worten zu sagen: Wie blöd bist Du denn?

Wäre Deutschland nicht Teil dieser EU-Dikatur bzw. würde sich aus dieser verabschieden, könnte uns eine Pleite Griechenlands ziemlich egal sein!

RAUS AUS DER EU!
Für ein Europa souveräner Vaterländer!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boni-Streit: Josef Ackermann wirft Wolfgang Schäuble Anstandslosigkeit vor
Wolfgang Schäuble warnt vor einer neuen Finanzkrise
Wolfgang Schäuble nennt Kompromiss bei Bundespräsidentenkandidat "Niederlage"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?