10.03.12 11:48 Uhr
 704
 

Pwn2Own-Hackerwettbewerb: Microsofts Internet Explorer 9 wurde geknackt

Experten von VUPEN ist es auf der CanSecWest-Security-Konferenz gelungen, den Internet Explorer 9 von Microsoft zu knacken.

Innerhalb des Pwn2Own-Hackerwettbewerbs entdeckten die Experten zwei Zero-Day-Schwachstellen. In Verbindung Internet Explorer 9 und Windows 7 riefen sie dabei einen Puffer-Überlauf auf dem Heap hervor.

Zudem wurden dabei auch die Schutzmaßnahmen DEP und ASLR ausgehebelt, die in Windows 7 integriert sind. Die Schwachstelle wurde als kritisch eingestuft und existiert wohl schon seit dem Internet Explorer 6.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Internet Explorer, Explorer, Internet Explorer 9, Pwn2Own
Quelle: winfuture.de