10.03.12 11:01 Uhr
 90
 

Oldenburg: Bombenräumung am Sonntag

Am Sonntag findet auf dem Gelände der Weser-Ems-Halle in Oldenburg eine Bombenräumung statt. Im Zuge dessen müssen rund 8.000 Menschen ihre Häuser verlassen.

Für die Räumung wird der Bahnverkehr eingestellt, es muss auf Busse umgestiegen werden. Etwa 80 Feuerwehrleute und 150 Polizisten sperren die Straßen ab.

Es wird in der Mensa des Neuen Gymnasiums ein Evakuierungszentrum eingerichtet. Bis 16:00 Uhr soll die Räumung vollzogen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, Sonntag, Sperrung, Räumung, Oldenburg
Quelle: www.nwzonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2012 11:01 Uhr von oPoSpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer Interesse hat, kann über diese Webcam am Sonntag die Räumung verfolgen: http://www.bfe.de/...
Kommentar ansehen
10.03.2012 13:26 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schnell noch der Tipp von mir an alle Getränkehändler und Wurstverkäufer. Gleich heute noch euere Stände aufbauen, denn da lauert ein Geschäft.

Ich habe schon Eintrittskarten an der Hand um sie zu verkaufen. Die Berechtigten jeden so nahe wie möglich an die Bombe zu treten.

Hier meine Preisliste

1 m Abstand von der Bombe kosten 100 €. alle 50 cm größeren Abstand vom Objekt 100 € - 50 Cent.


Ironie off: Das war´s zum Wochenende

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?