10.03.12 09:29 Uhr
 4.292
 

Unfallstudie: Diese Dinge lenken Autofahrer während der Fahrt am meisten ab

Eine neue Unfallstatistik des Versicherungsriesen Allianz bringt jetzt Erstaunliches ans Licht. Hier wurde der Frage nachgegangen, was die Autofahrer beim Fahren am meisten ablenkt und so das Unfallrisiko erheblich erhöht.

Auf Platz Eins landete dabei das Radio. Rund 34 aller Befragten gaben zu, sich von spannenden Radiobeiträgen vom Verkehrsgeschehen ablenken zu lassen. Auf Platz Zwei kommt das Annehmen eines Telefonanrufs per Freisprechanlage. Das lenkt der Befragung nach 30 Prozent stark vom Verkehr ab.

Dem folgt auf Platz Drei das Ablesen des Navigationssystems mit 26 Prozent. Bei 23 Prozent führt intensives Musikhören zum Ablenken. Autofahrer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden für die Studie befragt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Handy, Autofahrer, Radio, Fahrt, Ablenkung, Navigationssystem
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2012 09:49 Uhr von desinalco
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
wenn das: stimmen sollte wäre es erschreckend was für idioten auf deutschen strassen unterwegs sind...
Kommentar ansehen
10.03.2012 10:01 Uhr von smart1985
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
mich: mich lenken die Sexy Halbnackten Phozoshop Models auf ihren Großplakaten ab ... gefragt hat mich aber niemand
Kommentar ansehen
10.03.2012 10:20 Uhr von kingoftf
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
Platz 1: ganz klar die Beifahrerin.


"Pass auf"
"Nicht zu nah auffahren"
"Da links"
"Du fährst zu schnell"
"Die Parklücke reicht niemals aus"
usw.
usw.
usw

Da hilft nur ein Schild auf dem Armaturenbrett:
"Kippe aus, anschnallen, Schnauze halten"
Kommentar ansehen
10.03.2012 10:37 Uhr von tobe2006
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
kingoftf: jop.. seh ich auch so..

da wird man total irre und macht fehler..
kenn das nur zugut
Kommentar ansehen
10.03.2012 10:53 Uhr von Misuke
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
das scheiss: grelle Licht des Blitzers ^^
Kommentar ansehen
10.03.2012 11:50 Uhr von Sarein
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
is wirklich so mit den: beifahrer entweder bremsen die selber mit und achten sehr stark auf den verkehr als ob sie selber fahren udn wüssten alles beser sagen zwar nicht alles aber gestiken verraten auch viel oder sie machen einen einfach nervös
Kommentar ansehen
10.03.2012 11:58 Uhr von smart1985
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
hust: Joo Beifahrerin :P

Meine Freundin hält normaler weise den Mund ^^
Aber einmal hat sie verhindert das ich nen Fahrrad fahrer platt mach weil dieser verkehrt herum die einbahnstrasse kreuzte :P
Kommentar ansehen
10.03.2012 12:19 Uhr von n8kat
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ tailo: ich hab mal bei einem verkehr-psychologischem Gespräch den punkt Blowjob zu Thema gebracht!!
Man war der Vortragende wütend!!!
Kommentar ansehen
10.03.2012 14:11 Uhr von jpanse
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die Polizei: Wenn sie mal wieder auf der Autobahn in ihren behelfsausfahrten stehen.

Mir ist erst gestern einer Hinten drauf gekracht weil er nach eigenen Angaben gekuckt hat was die Polizei da wohl macht.

Das geile an der Sache...Vor mir hats gekracht weil die geglotzt haben, ich musste bremsen, dann kracht mir einer rein, bei der Unfallaufnahme hats wieder fast gekracht und zu guter letzt hat es dann abschliessend nochmal gekracht als sie unsere Autos gerade aufgeladen haben...an dem Tag hatten die Cops gut zu tun 3 Unfälle in 15 Minuten an der gleiche stelle.....
Kommentar ansehen
10.03.2012 14:42 Uhr von Addi83
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@misuke u made my day^^

bei uns gibts in tunneln nun auch blitzer mit infrarotblitz, da merkst du nicht mal wenn du erwischst wirst...
Kommentar ansehen
10.03.2012 14:49 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@jpanse: Und alles nur weil die Blaulichtbitches unbedingt glotzen mussen. Wer so dumm ist das auch noch zuzugeben sollte mit Führerscheinentzug bestraft werden. Er hat ja schon bewiesen das er nicht in der Lage ist das Fahrzeug zu führen.


Joa Radio lenkt jetzt wenig ab und auch was an der Freisprecheinrichtung so ablenkend sein soll weiss ich nicht. Beides kann ich bedienen ohne hinzuschauen. Und wenn man Lenkradtasten hat dann sowieso.

Beifahrer geht so, bei mir sind sie ruhig oder fliegen raus. Ich würde vllt sagen Kinder lenken ziemlich ab. Und bei mir leider hübsche Frauen am Straßenrand, da muss ich mich zusammenreißen ^^
Kommentar ansehen
10.03.2012 19:51 Uhr von Lenzilein009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Musik: Lenkt derbe ab^^
Kommentar ansehen
11.03.2012 07:53 Uhr von wussie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer mal: auf den Straßen von Russland, Polen oder gar Spanien, Italien oder USA war, der wird schnell merken, dass die Deutschen mit Abstand die besten Autofahrer sind. Dieser Artikel ist Meckern auf extrem hohen Niveau. Wir können wirklich froh sein, dass es so gesittet auf unseren Straßen zugeht.
Kommentar ansehen
11.03.2012 20:25 Uhr von limasierra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sarein: Anscheinend ist das gekonnte Autofahren dir so wichtig, dass du dich dadurch identifizierst. Deshalb achtest du auch so stark auf die Reaktionen deiner Beifahrer und das schaukelt sich immer wieder auf. Dadurch, dass du eine vielleicht sogar nur aufmerksame Reaktion deines Beifahrers beobachtest wirst du unsicher und achtest teilweise im falschen Moment nicht auf den Verkehr, sodass du z.B. überdurchschnittlich stark bremsen musst. Das führt natürlich zu einer Reaktion des Beifahrers und wenn es nur seine Bewegung aufgrund der Geschwindigkeitsverringerung ist. Nun schaukelt sich das alles weiter hoch und es wird dir unangenehm mit deinem Beifahrer Auto zu fahren. Am schlimmsten ist es, wenn er dich auch noch auf Dinge hinweisen möchte. Ich kenne das nur zu gut... Du musst einfach fahren wie du willst und wie du weißt, dass es klappt. Egal was der Beifahrer sagt... Außer er schreit plötzlich "Stopp" oder so, dann solltest du schon reagieren.
Kommentar ansehen
23.05.2012 16:01 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich wundert es tagtäglich wie manche Leute es schaffen, mit einer rollenden Disco durch die Gegend zu gondeln. Die Bässe fetzen so laut, dass das Auto bei jedem *wuff* hüpft. Meist hat der Fahrer dann noch (cool mit Sonnenbrille) ein Handy am Ohr. Was er damit macht, weiss aber niemand, denn man kann bei dem Gestampfe sowieso nichts verstehen.
Meist sitzen dann noch 3 Typen auf dem Rücksitz, die statt nach Verkehrszeichen zu schauen, offenbar weiblichen Autofahrern zweideutige Gesten zuwerfen.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Clickbait-Falle Huffingtonpost


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?