10.03.12 09:10 Uhr
 637
 

Berlin: Bei Wohnungsdurchsuchung findet die Polizei zwei verwahrloste Kinder

Polizeibeamte hatten einen 50-jährigen Mann festgenommen, weil er illegale Waffen besaß. Im Zuge der Ermittlungen gab es auch eine Wohnungsdurchsuchung bei dem Mann.

In der völlig heruntergekommenen Wohnung wurden nicht nur Waffen und Munition sichergestellt, sondern die Beamten fanden auch zwei scheinbar vernachlässigte kleine Kinder im Alter von vier Jahren und acht Monaten.

Beide Kinder wurden dem Jugendamt übergeben. Das acht Monate alte Kleinkind musste aber zuerst in ärztliche Behandlung, weil es krank war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Kind, Fund, Verwahrlosung, Wohnungsdurchsuchung
Quelle: www.arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po
Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht