09.03.12 18:53 Uhr
 56
 

Osnabrücker Symphonieorchester gibt Konzert in Wolgograd

Das Osnabrücker Symphonieorchester wird am dritten Februar 2013 im ehemaligen Stalingrad (jetzt Wolgograd) ein Gedenkkonzert geben.

Zusammen mit dem Philharmonischen Orchester Wolgograd wird die neunte Sinfonie von Ludwig van Beethoven aufgeführt.

Das Orchester ist das erste deutsche, welches nach dem Zweiten Weltkrieg in Wolgograd spielt. 2013 ist der 70. Jahrestag des Endes der Schlacht um Stalingrad.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Russland, Konzert, Stalingrad, Symphonieorchester
Quelle: www.nwzonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?