09.03.12 16:53 Uhr
 761
 

Oberhausen: Seniorin brachte Nitro-Glycerin zum Schadstoffmobil

Eine 78-jährige Seniorin brachte am Freitagnachmittag in der Innenstadt von Oberhausen (NRW) ein Marmeladenglas mit einer Flüssigkeit zur fachgerechten Entsorgung zum Schadstoffmobil.

Laut Aufschrift handelte es sich bei der Flüssigkeit jedoch um 10-20 Milliliter hochexplosives Nitro-Glycerin. Die städtischen Mitarbeiter verständigten daraufhin die zuständigen Behörden.

Gegen 17:00 Uhr soll das Landeskriminalamt eintreffen, dann wird das Glas samt Inhalt in einer sogenannten "Bombenkugel" auf einem nahegelegenen Brachgelände kontrolliert gesprengt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kuecky1990
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Oberhausen, Sprengstoff, Entsorgung, Glycerin
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"
Indischer Politiker schlägt auf Flug mit Sandale auf Steward ein