09.03.12 16:20 Uhr
 482
 

Fußball: Mats Hummels sieht Borussia Dortmund auf gleichem Niveau wie den FC Bayern München

Mats Hummels, Spieler von Borussia Dortmund und Deutscher Nationalspieler, stichelt gegen den FC Bayern. Dortmund wäre auf dem gleichen Niveau wie der FC Bayern, ließ der Verteidiger verlauten.

In einem Interview mit dem Sender Sport1 meinte Hummels: "Es kommt im Fußball immer darauf an, dass man die beste Mannschaft auf den Platz bringt."

Am kommenden Samstag spielen die Borussen gegen den FC Augsburg. Würden sie gewinnen, wären sie seit 19 Spielen ungeschlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Borussia Dortmund, Niveau, Mats Hummels
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2012 16:44 Uhr von blabla.
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde sogar sagen, sie sind besser als die Bayern. Was die Gurken aus München im Moment spielen ist einfach nur schlecht für die Augen.

P.S. Bin absoluter Bayern-Fan - seit je her
Kommentar ansehen
09.03.2012 17:03 Uhr von TeKILLA100101
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
@blabla. naja das kann ja gut sein, bayern is ja auch absolut mies :D das niveau is nicht allzu schwer zu halten :)

dabei vergisst der herr hummels vielleicht aber auch, dass dortmund nicht in der championsleague und nicht im dfb pokal ist.... wieso wohl? weil sie gleichauf mit bayern sind?
Kommentar ansehen
09.03.2012 17:28 Uhr von Prinzy
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.03.2012 17:36 Uhr von painfulBasterd
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@ TeKILLA100101: Ähhmmmm...
Wer spielt denn dann im DFB Pokal Halbfinale am 20.3.2012 gegen die SpVgg Greuther Fürth? ;-)

[ nachträglich editiert von painfulBasterd ]
Kommentar ansehen
09.03.2012 19:52 Uhr von Titulowski
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@TeKILLA100101: Man wollte sich wahrscheinlich nicht gegen Basel blamieren.
Kommentar ansehen
10.03.2012 00:34 Uhr von ElChefo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
TeKillia: Naja. Man sollte schon Aufstellungslisten lesen können. Der Weg nach Berlin führt über Fürth. Nur mal so als Tipp.

...was die CL angeht... vergleich mal den Altersschnitt der A-Mannschaften beider Vereine. Dann wird dir auffallen, das da doch eine deutliche Differenz besteht. Genauso nebenbei in den Rubriken "Gehalt", "Anspruch" und auch "Erfahrung". Da kann man ein Ausscheiden echt verschmerzen. Nebenbei: Dortmund war nicht die einzige Mannschaft, die in dieser Phase ausgeschieden ist. Soviel zur "Blamage".
...und mal im Ernst: Was ist peinlicher? Jemand, der es versucht und scheitert, oder 17 andere Vereine, die zu schlecht waren, den Versuchenden aufzuhalten? Auch die Bayern, die zu jeder Jahreszeit, jeder Saison, nach jedem Spiel und sonst sowieso immer den Anspruch auf den "Erster-Alles"-Favoriten erheben, haben nichts ausrichten können. Gar nichts.

Direkter Vergleich. Klopp hat eine Mannschaft aus dem Nichts zur Meisterschaft geführt - und ist gerade auf dem Weg, das zu wiederholen. Die Favoriten scheitern an sich selbst, weil sie nur ein Haufen von überbezahlten Einzelspielern sind - siehe etwa die Spiele gegen Augsburg und Basel. Da sollte man schon mal ein wenig den Reality-Check betreiben.
Kommentar ansehen
10.03.2012 06:25 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ElChefo: du hast recht, die haben ne ganz junge mannschaft und es ist erstaunlich wie gut die miteinander harmonieren usw... aber mats hummels sagte doch, dass sie auf dem gleichen niveau sind wie bayern.
meinst du er hat zuhause erstmal nen rechenschieber zu hilfe genommen und alter gegen erfahrung ausgerechnet und dann überlegt, ob sie denn wirklich auf einer höhe sind? das war einfach nur ne stichelei und das is ja auch ok, dennoch sehe ich das anders. bayern spielt immer oben mit, ist im dfb pokal (mein fehler hier, dass der bvb doch noch drin ist, wird mir eh nicht verziehen) in der regel auch immer bis zum ende dabei und spielt als einzige mannschaft auch immer in der cl (wenn sie denn cl sind) halbwegs erfolgreich mit...

dortmund hat jetzt letztes jahr 1 sehr gute saison nach langer durststrecke gehabt. dieses jahr waren sie schlecht, solange sie noch in der cl waren....seitdem sie da draussen sind, spielen sie wieder nen top fußball. mal sehen wie lange das noch so geht... irgendwann wird auch der anspruch in dortmund wachsen. und mit dem anspruch wächst der druck und damit bei einigen spielern auch die unsicherheit...
Kommentar ansehen
10.03.2012 13:00 Uhr von ElChefo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TeKilla: "dieses jahr waren sie schlecht, solange sie noch in der cl waren..."

Eigentlich nicht. Nach Niederlagen in der CL kamen fast immer ziemlich hohe Siege. Die Serie von 19 ungeschlagenen Spielen spricht doch auch eher für kaum Ausfälle, oder?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?