09.03.12 15:48 Uhr
 9.752
 

Kalifornien: Krebswarnung zwingt Coca-Cola und Pepsi zur Änderung der Rezeptur

In Kalifornien wurde nun festgelegt, in Zukunft eine Krebswarnung auf den Flaschen von Coca-Cola und Pepsi zu platzieren. Grund dafür ist eine Zutat, die Krebs verursachen soll.

Die Zutat "4-Methylimidazol", wie sie genannt wird, soll laut einer Verbraucherschutzgruppe Krebs verursachen. Allerdings müsste der Konsument mehrere tausend Gläser Cola trinken.

In Kalifornien wird die "neue" Cola bereits verkauft, weitere Staaten sollen bald folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kalifornien, Cola, Änderung, Coca-Cola, Pepsi, Rezeptur
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorsätzlicher Bankrott? Ex-Drogeriechef Anton Schlecker muss auf die Anklagebank
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2012 15:55 Uhr von PureVerachtung
 
+43 | -6
 
ANZEIGEN
Mehrere tausend Gläser Cola schafft der Durchschnittsami locker - im Jahr.
Kommentar ansehen
09.03.2012 16:04 Uhr von Destkal
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
4-Methylimidazol befindet sich im farbstoff der der cola ihre charakteristische farbe verleiht
Kommentar ansehen
09.03.2012 16:38 Uhr von Elektrosmog
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
Gift: Siehe:

http://de.wikipedia.org/...

Da lob ich mir doch mein Pils nach deutschem Reinheitsgebot!

Is mit Sicherheit gesünder (oder zumindest nicht so schädlich) wie dieses eklige Chemie-Gesöff.

Prost!
Kommentar ansehen
09.03.2012 16:55 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
super: also bin ich krebsgefährdet, verdammt hätte ich bloss ne greencard, dann hätt ich den scheiss verein verklagt.
Kommentar ansehen
09.03.2012 17:10 Uhr von Nebelfrost
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
getränke wie cola und andere softdrinks sind in größeren, regelmäßigen mengen generell ungesund. auch ohne 4-methylimidazol. ansonsten geb ich nicht allzu viel auf die ständigen dies-und-das-ist-krebserregend-meldungen.
Kommentar ansehen
09.03.2012 17:17 Uhr von gmaster
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@PureVerachtung: auch der Durchschnittsdeutsche
Kommentar ansehen
09.03.2012 17:18 Uhr von Marky
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Elektrosmog: "Da lob ich mir doch mein Pils nach deutschem Reinheitsgebot!"

Ist natürlich blöd, wenn man danach dann sein Auto stehen lassen muss. Bei dem Chemie-Gesöff sieht das schon etwas anders aus ;)
Kommentar ansehen
09.03.2012 17:29 Uhr von Biertrinker
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
reicht da nicht schon die "Frische, saubere Luft" in Manhattan oder L.A.?
Kommentar ansehen
09.03.2012 19:02 Uhr von Sarein
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
kann doch sien: soviele erkanken an krebs udn cola ist so ein weitverbreitestes prdoukt von daher
Kommentar ansehen
09.03.2012 19:14 Uhr von Baran
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Drecks zeug: ist auch so gefährlich schaut mal die kinder an,.... ich sage nichts dazu. Bei McD welches getränk? Cola...!?
Wer braucht krebs wenn die leute an FETTLEIBIGKEIT sterben.

Mineralwasser das ist was feines....
Kommentar ansehen
09.03.2012 19:47 Uhr von HansiHansenHans
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
neben krebs noch:

- knochenentkalkung
- diabetes (außer bei light)

außerdem soll man sachen in maßen genießen. die amis scheinen auch schon drin zu baden, und aus dem wasserhahn kommt das auch schon. bei idiotcray gießen die schon blumen damit.

warum steht das nicht auf wasser oder auf flugzeugen?

- fliegen kann wegen kosmischer strahlung krebs verursachen
- wasser kann bei übermäßigen verzehr zur wasservergiftung führen
Kommentar ansehen
09.03.2012 20:19 Uhr von Katü
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das "täglich": hätte noch Platz finden müssen...mach ja doch einen gewaltigen Unterschied.

@Verbraucherschutzgruppe

Wasser ist eines der gefährlichsten Lebenmittel überhaubt. Allein die vielen Menschen die jedes Jahr dadurch sterben. ; )
Kommentar ansehen
09.03.2012 20:26 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Sareib: Allerdings haben die meisten davon auch sicher Sex oder Atmen oder essen Brot.
Kommentar ansehen
09.03.2012 22:38 Uhr von Aussenstehender
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
nIX GEGEN cOLA Manchmal geht nix über ne kalte Cola. Wenn se jetzt noch Aspartam und Phosphorsäure verbieten würden....
Kommentar ansehen
10.03.2012 05:04 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Dimethyltryptamin is viel, viel, viel, viel gefährlicher!

Wachträumen sollte unter Straffe gestellt werden. Gefährlicher als LSD und Baldrian, alter! Vorallem für Katzen.

Und wenn dann solche Gestalten wie Hellfucker etc, sowas konsumieren, z.b. in der REM-Schlafphase, dann bebt die Erde, eh!
Keep the Melatonin real! xD
Kommentar ansehen
12.03.2012 14:53 Uhr von Schinkenspalter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
LEUTE! also die rezeptur wird nur in den USA geändert nicht in europa

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin
Vorsätzlicher Bankrott? Ex-Drogeriechef Anton Schlecker muss auf die Anklagebank


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?