09.03.12 14:24 Uhr
 75
 

Pazifikküste: Höchste Geburtenrate bei Grauwalen seit 1996

Das Umweltministerium von Mexiko meldet die höchste Geburtenrate bei Grauwalen seit rund 18 Jahren.

Vor der mexikanischen Pazifikküste wurden bei den Grauwalen rund 1.200 Walkälber gezählt. Das sind 100 Prozent mehr als im Jahr 2011. Gegenüber dem Jahr 2010 stieg die Geburtenrate sogar um 600 Prozent.

Seit 1996 beobachten die mexikanischen Umweltbehörden das Verhalten der Grauwale in den mexikanischen Gewässern. Das Umweltministerium vertritt die Meinung, dass das verbesserte Klima für die vielen Walgeburten gesorgt hat.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Klima, Wal, Ozean, Geburtenrate, Jungtier
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?