09.03.12 14:24 Uhr
 74
 

Pazifikküste: Höchste Geburtenrate bei Grauwalen seit 1996

Das Umweltministerium von Mexiko meldet die höchste Geburtenrate bei Grauwalen seit rund 18 Jahren.

Vor der mexikanischen Pazifikküste wurden bei den Grauwalen rund 1.200 Walkälber gezählt. Das sind 100 Prozent mehr als im Jahr 2011. Gegenüber dem Jahr 2010 stieg die Geburtenrate sogar um 600 Prozent.

Seit 1996 beobachten die mexikanischen Umweltbehörden das Verhalten der Grauwale in den mexikanischen Gewässern. Das Umweltministerium vertritt die Meinung, dass das verbesserte Klima für die vielen Walgeburten gesorgt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Klima, Wal, Ozean, Geburtenrate, Jungtier
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?