09.03.12 14:03 Uhr
 131
 

Genf: Hamann präsentiert komplett überarbeiten Range Rover Evoque

Endlich ist der Genfer Auto-Salon gestartet. Neben den normalen Serienmodellen sind auch etliche Tuning-Ideen zu sehen, wie zum Beispiel ein komplett überarbeiteter Range Rover Evoque.

Der wird aktuell von Hamann präsentiert und zeigt sich gegenüber dem Basismodell allein optisch deutlich überarbeitet. Ein neuer Frontspoiler ist ebenso zu finden wie breitere Kotflügel, neue Seitenschweller oder Endschalldämpfer.

Auch an die Motoren hat Hamann Hand angelegt. Die Diesel leisten dank einiger Tuning-Ideen 31 PS mehr, der Benziner sogar 38 PS. Für den Innenraum bietet Hamann zudem eine Komplettlederausstattung. Preise nannte der Tuner allerdings keine.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Genf, Rover, Range, Range Rover, Hamann
Quelle: www.tuning-motors.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2012 14:03 Uhr von DP79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin absolut kein SUV-Fan, aber im Hamann Evoque würde ich schon mal gern eine Runde drehen. Das bisschen mehr Power ist sicher egal, die Optik aber macht schon an.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?