09.03.12 13:29 Uhr
 139
 

Schädel-Hirn-Trauma: Grippe-Medikament soll Heilung beschleunigen

Forscher haben nun die Wirksamkeit des Grippe-Medikaments nachgewiesen, was Patienten mit Schädel-Hirn-Trauma häufig verabreicht bekommen.

Das Grippe-Mittel Amantadin beschleunigt einer Studie zufolge die Heilung besser als bei Patienten, die ein Placebo-Mittel erhalten.

Allerdings ist noch nicht klar, ob das verabreichte Medikament überhaupt wirkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Medikament, Grippe, Heilung, Schädel, Hirn, Trauma
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um
Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2012 10:50 Uhr von Rabauke73
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
allerdings: ist noch nicht klar ob dies news sind, oder nur sinnlose aneinanderreihungen von buchstaben..... *kotz*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?